PFERD Wels: Nacht der Pferde begeistert mit fulminanten Showeinlagen

Kategorien zum Thema: Top Pferde
Vom 28.–30. April 2012 präsentieren sich Top-Stars der Pferde-Showszene auf der PFERD Wels. Das Showprogramm „Nacht der Pferde“ zählt zu den Highlights im Rahmenprogramm der PFERD Wels, die vom 28. April bis 1. Mai 2012 stattfindet.
Ein faszinierendes Programm bieten interntationale Stars der Pferde-Showszene im Rahmend er PFERD Wels.
Ein faszinierendes Programm bieten interntationale Stars der Pferde-Showszene im Rahmend er PFERD Wels.
Die Freiheitsdressur mit Guillaume Assire Becar zählt mit Sicherheit zu den Höhepunkten der „Nacht der Pferde“. Der französische Showstar beweist auch sein komödiantisches Können und hat damit die Lacher auf seiner Seite. Die Präsentation der königlichen Altkladruber durch das Nationalgestüt Kladruby, eine außergewöhnliche Reiningshow von Grischa Ludwig, rasante Stunts des Pullman City Stuntshow-Teams oder ein Tanz auf dem Pferd durch die Voltigiergruppe Club 43 verzaubern das Publikum.

PFERD Wels
Die Messe PFERD Wels findet von Samstag, 28. April bis Dienstag, 1. Mai 2012 in Wels statt und ist täglich von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet. Für ein besonders bequemes Messeerlebnis sorgt das Einkaufsdepot, in dem Messebesucher ihre Einkäufe kostenlos abgeben können. Alle Informationen zur Messe unter www.pferd-wels.at.

Showabende vom 28. bis 30. April

Samstag und Sonntag startet der Showabend um 19.30 Uhr
Für alle, die diese außergewöhnlichen Showabende gemeinsam mit dem Nachwuchs erleben möchten, ist der Besuch am Montag, 30. April ideal. An diesem Tag feuern die Stars ihr Feuerwerk bereits ab 18 Uhr ab.
Zu sehen ist die Show in Halle 6.
Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Beginn.
Karten für die Showabende sowie Kombitickets für Messe & Show sind in allen Raiffeisenbanken in Oberösterreich sowie auf www.oeticket.com erhältlich.


Autor:
Aktualisiert am: 19.04.2012 13:27
Rund ums Pferd auf landwirt.com

Neuer LFI-Lehrgang für Arbeit mit Pferden

Zusätzlich zum bereits vom LFI (Ländliches Fortbildungsinstitut) angebotenen Zertifikatslehrgang „Reitpädagogische Betreuung“ gibt es nun einen zweiten Lehrgang, bei dem ebenfalls das Pferd im Mittelpunkt steht.

Änderungen für Pferdeeinstellbetriebe

Die neue Gewerbeordnung für Einstellbetriebe und die Berechnung des Mindesteinstellpreises waren u.a. Themen des Pressegesprächs am 1. September 2017 im Raumberg-Gumpenstein.

Gilt Einstellerpferde zu halten als Urproduktion?

Die Novelle der Gewerbeordnung bringt Rechtssicherheit für österreichische Pferdebauern. Das Einstellen von Pferden in der Landwirtschaft gilt ab 1. Mai 2018 unter bestimmten Voraussetzungen als Urproduktion.

Nutztierhaltung braucht Tierschutz

Anlässlich des Welttierschutztages veranstaltete die steirische Tierschutzombudsdfrau Barbara Fiala-Köck eine Fachtagung. Gekommen sind rund 120 Teilnehmer aus Handel, Schlachtwirtschaft, Verwaltung, Landwirtschaft und NGOs. Die Zukunft der Tierhaltung wurde auf breiter Basis diskutiert. Alle sprachen sich für Tierschutz aus.

Tiermedizin: Behandlungsfehler leichter einklagbar

Wie beim Menschen so auch beim Tier, sagen die Richter am deutschen Bundesgerichtshofs. Wenn ein Tierarzt falsch behandelt, kann der Tierhalter auf Schadensersatz klagen.