Österreichischer Pflüger holt Gold bei Weltmeisterschaft

Stefan Esterbauer ist weltbester Grasland-Beetpflüger!
Stefan Esterbauer holt WM-Gold im Beetpflügen.
Stefan Esterbauer holt WM-Gold im Beetpflügen.
Die besten Pflüger aus 32 Nationen maßen sich am 14./15. September 2012 im kroatischen Biograd na Moru bei der 59. Pflüger-Weltmeisterschaft. In der Kategorie Beetpflug war der Oberösterreicher Stefan Esterbauer am Grasland nicht zu toppen und holte sich die Goldme-daille dieser Kategorie. Gemeinsam mit dem sechsten Platz am Stoppelfeld ergab sich für ihn Platz vier in der Gesamtwertung der Beetpflüger. Damit liegt Esterbauer nur 0,5 Punkte hinter dem Drittplatzierten Evan Watkin aus Wales. Der Gesamtsieg der Kategorie Beetpflug ging an den Schotten Andrew Mitchell.

die österreichischen Pflüger Matthias Einwögerer und Stefan Esterbauer vor dem Pflügerdenkmal.
die österreichischen Pflüger Matthias Einwögerer und Stefan Esterbauer vor dem Pflügerdenkmal.
Matthias Einwögerer ließ sich in der Kategorie Drehpflug von anfänglichen Schwierigkeiten am Stoppelfeld nicht unterkriegen. Mit einem hervorragenden fünften Platz am Grasland kämpfte sich der Newcomer aus Niederösterreich in der Gesamtwertung auf Platz 15. Der Weltmeister-Titel bei den Drehpflügern geht diesmal an Yves Thievon aus Frankreich.

Alles zum Pflügen: www.pfluegen.at
Das Pflügen scheint den Österreichern jedenfalls im Blut zu liegen: Seit 1972 gab es bereits 14 Weltmeistertitel und sechs Vize-Weltmeistertitel zu feiern. Um Daheimgebliebene und Pflüger-Fans in ganz Österreich auf dem Laufenden zu halten, wurde eigens eine Website eingerichtet, die nun auch nach der Weltmeisterschaft umfassend über die Bewerbe in Öster-reich informiert. Auf pfluegen.at kann gibt es zahlreiche Informationen darüber, wer, wann, welchen Titel gewonnen hat, worauf beim Wettbewerbspflügen besonders geachtet wird und wer die aktuelle Pflüger-Elite Österreichs ist.


Autor:
Aktualisiert am: 17.09.2012 13:22
Landwirt.com Händler Landwirt.com User