Österreichische Holsteinkuh gewinnt in Italien

Eine Holsteinkuh aus Österreich gewann die Nationalschau der großen Holsteinnation Italien. Jomagro Goldwyn Jasmin stammt vom Oberösterreichischen Zuchtbetrieb Großpötzl.
Eine österreichischen Kuh gewinnt die italienische Nationalschau: Jomagro Goldwyn Jasmin Foto: Swale
Eine österreichischen Kuh gewinnt die italienische Nationalschau: Jomagro Goldwyn Jasmin Foto: Swale
Bei der italienischen Holstein Nationalschau in Cremona hieß der Gesamtchampion Jomagro Goldwyn Jasmin EX 95 (Goldwyn x VG 85 Redman x EX Rudolph). Jasmin stammt vom Holstein Zuchtbetrieb der Familie Großpötzl in Sigharting, Oberösterreich. Sie wurde 2014 als Zweitkalbskuh in die Schweiz exportiert, nachdem sie in Österreich schon auf Schauen erfolgreich war. Nach einem Gruppensieg auf der renommierten Schau in Lausanne entdeckten italienische Züchter ihr Potenzial und holten sie nach Italien.

Grand Champion in Cremona
Jomagro Goldwyn Jasmin EX 95 (Goldwyn x Redman) wurde von Familie Großpötzl gezüchtet. Foto: Soldi
Jomagro Goldwyn Jasmin EX 95 (Goldwyn x Redman) wurde von Familie Großpötzl gezüchtet. Foto: Soldi
Als Krönung ihrer Schaukarriere gewann Jasmin nun 2018 die Nationalschau der großen Holsteinnation Italien für ihre Besitzer Errera, Ladina und Agriber Holsteins. In Österreich gibt es noch eine Dude Tochter, Enkelinnen von Doorman und Shadow sowie Urenkelinnen von Unix und Impression. In der Holsteinnation Italien stehen mehr als eine Million eingetragene Holsteinkühe. In Österreich wurden 2017 etwa 137.000 Rinder der Rasse Holstein gehalten.


Aktualisiert am: 20.11.2018 21:47
Landwirt.com Händler Landwirt.com User