Österreich erfolgreich bei Käse-Weltmeisterschaft

Die World Cheese Awards, die offiziellen Käse-Weltmeisterschaften, fanden heuer erstmals auf den Kanarischen Inseln. 2.440 Käseproben aus 34 Ländern der Erde stellten sich in 61 Klassen einer internationalen Fachjury aus 150 Experten.
Die Beteiligung aus der ganzen Welt war heuer so groß wie nie zuvor.
Bei der Käseweltmeisterschaft konnte Österreich drei Gold- sowie zwei Silber- und fünf Bronze-Medaillen erringen.
Bei der Käseweltmeisterschaft konnte Österreich drei Gold- sowie zwei Silber- und fünf Bronze-Medaillen erringen.
Österreich holte trotz dieser starken Konkurrenz drei Goldmedaillen, weiters zweimal Silber und fünf Medaillen in Bronze. Vorarlberg war mit sechs Awards das erfolgreichste Bundesland, gefolgt von Oberösterreich mit drei und Tirol mit einer Auszeichnung.

Drei Goldmedaillen
Die drei Goldmedaillen für Österreich sind Rekord, sie gingen an die Gmundner Molkerei (OÖ) für den "Traunkirchner Raclette Gold" sowie an die Sulzberger Käserebellen (Vorarlberg) - sie holten einmal Gold für den "Biokäser-Bergkäse" und ein weiteres Mal mit dem "Kräuter Rebell". Silber ging an den "Tyroler Senn-Käse" der Pinzgauer Milchproduktionsgesellschaft und an den "Alma Vorarlberger Bergkäse 3 Monate gereift, ggU" von Rupp Käseexport.

Gelebte Käsekultur
Je eine Bronze-Medaille gab es für "Schärdinger Goudette" und "Schärdinger Österkron" der Berglandmilch, weiters für den "Höhlen-Rebell" der Sulzberger Käserebellen, für den "Rupp Vorarlberger Premium Bergkäse, 10 Monate gereift, ggU" sowie für den "Alma Vorarlberger Bergkäse, 6 Monate gereift, ggU" von Rupp Käseexport. "Österreich hat sich in den letzten Jahren zu einer Käse-Nation erster Güte entwickelt. Die ehrlich gelebte Käsekultur beflügelt offenbar auch die Produzenten zu immer neuen fantastischen Kreationen. Die hohe Qualität ist neben der Innovationsfreude dabei der zweite wichtige Schlüssel zum Sieg. Diese Erfolge sind schon lange kein Zufall mehr, sondern die logische Konsequenz erstklassiger Handwerkskunst. Die große Begeisterung unserer Hersteller für ein großes Produkt schmecken eben auch die fachkundigen Juroren. Wir gratulieren den World-Champions aus unserem Land und freuen uns sehr darüber, mit ihnen so wichtige Geschmacks-Botschafter in der Welt zu haben", zeigt sich Stephan Mikinovic, Geschäftsführer der AMA Marketing, erfreut über die heimischen Erfolge bei den World Cheese Awards. (aiz)


Aktualisiert am: 20.10.2009 15:45
Landwirt.com Händler Landwirt.com User