Get it on Google Play

Öko-Landbau auf dem Vormarsch: Bio-Milch und Öko-Gemüse legen zu

Kategorien zum Thema: Deutschland News
Die Bilanz der Öko-Tier und Pflanzenproduktion liegt nun vor: Deutsche Bio-Landwirte haben im Jahr 2010 ihre Anbauflächen für Gemüse, Proteinpflanzen und Wein erweitert. Außerdem erzeugten sie deutlich mehr Milch und Geflügelfleisch als im Vorjahr.
Die Bio-Milcherzeugung nimmt zu. Wobei ökologisch erzeugte Milch nur nur 2% der Gesamtmilcherzeugung 2010 ausmachte.
Die Bio-Milcherzeugung nimmt zu. Wobei ökologisch erzeugte Milch nur nur 2% der Gesamtmilcherzeugung 2010 ausmachte.
Aktuelle Zahlen der Strukturdatenerhebung zum Ökolandbau Deutschland zeigen den Zuwachs an Öko-Anbauflächen und Bio-Produktion.

Gemüse- und Weinbau
Bio-Gemüsebauern dehnten ihre Flächen um knapp 2 % aus, wichtigste Kultur waren mit Abstand Möhren. Damit werden knapp 11 % der Gemüseflächen in Deutschland ökologisch bewirtschaftet.
Besonders deutlich fiel das Wachstum im ökologischen Weinbau aus. Nach einer deutlichen Flächenausdehnung in den Vorjahren wurden die Bio-Rebflächen im Jahr 2010 nochmals um mehr als 10 % erweitert, auf insgesamt 5.200 ha. Auch die Apfelbauern vergrößerten ihre Anbauflächen um mehr als 3 % auf 3.100 ha. Das entspricht fast 10 % der deutschen Apfelanbaufläche.

Bio-Milch und Geflügel
Ein deutliches Plus verzeichneten auch die Bio-Milcherzeuger. Sie lieferten 2010 9 % mehr Milch an. Gleichzeitig wuchs die Zahl der Milchkühe um 10 %. Der Anteil von Bio- Milch an der gesamten Milchproduktion in Deutschland liegt damit bei 2 %.
Auch die Zahl der gehaltenen Legehennen wurde deutlich, um mehr als 10 % ausgebaut. Ähnlich hoch fiel der Anstieg bei Bio-Masthähnchen und Bio-Gänsen aus.

Öko-Getreidebilanz
Leicht rückläufig waren dagegen die Anbauflächen für Bio-Getreide und Bio-Kartoffeln. Bei Getreide wird auf mehr als einem Viertel der Getreideflächen Roggen angebaut, gefolgt von Weizen. Während die Roggenflächen nach einem Roggenüberschuss in der Ernte 2009 um 10 % zurückgingen, wurden die Weizenflächen um weitere 8 % ausgedehnt. Bei Kartoffeln fielen die Erträge 2010 geringer aus als in den Vorjahren. Für 2011 geht man trotz leicht rückläufiger Anbaufläche von einer etwa 10 % höheren Bruttoproduktion aus.

Suche
Aktuelles zum Weiterlesen
Von Brunsterkennung bis Kuhsignale: Rinderfachtage 2017 brachten viel neues Wissen

Von Brunsterkennung bis Kuhsignale: Rinderfachtage 2017 brachten viel neues Wissen

Die letzten beiden Stationen der Rinderfachtage 2017 in Österreich waren Otterbach (OÖ) und Rotholz (Tirol). Rinderhalter gingen mit vielen neuen Impulsen nach Hause und zeigten sich mit dem Programm sehr zufrieden. Weiter geht es im Februar in Bayern und Südtirol.
Traktorenmarkt Deutschland: AGCO und John Deere vorne

Traktorenmarkt Deutschland: AGCO und John Deere vorne

Die Zeiten für Landmaschinenhersteller sind weiter trüb. Im Jahr 2016 wurden in Deutschland ingesamt 28.746 Traktoren zugelassen und damit 10,8 % weniger als im Jahr zuvor.
Deutscher Traktorenmarkt gibt weiter nach

Deutscher Traktorenmarkt gibt weiter nach

Die Preise und damit die Stimmung vieler Landwirte waren bis zuletzt im Keller. Das zeigt auch der deutsche Traktorenmarkt. 2016 wurden das dritte Mal in Folge weniger Traktoren zugelassen als im Vorjahr.

BÖLW: Bio ist die Zukunft

Bio als Alternative zur konventionellen Landwirtschaft. Geht es nach dem Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) ist der biologische Landbau die Zukunft der Land- und Ernährungswirtschaft.

Allgäu: Bauern gründen Milchliefergemeinschaft

Um Preise mit der Molkerei verhandeln zu können, haben sich Landwirte aus dem Allgäu zu einer Liefergemeinschaft zusammengeschlossen.

70 Mio. für Staatliches Tierwohl-Siegel

Schon vor Monaten hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt, angekündigt, ein staatliches Tierwohlsiegel einführen zu wollen. Nun gibt es dazu die ersten Details.

Amerikanisches Rindfleisch drängt in die EU

Der Streit um das Hormonfleisch zwischen der EU und den USA beginnt von neuem. Sollte nicht bald eine befriedigende Lösung gefunden werde, behalten sich die USA vor, Strafzölle von bis zu 108,6 Mio. Euro gegen die EU zu verhängen.

KULAP: Schleppschuh-Verteiler zum Nachrüsten

Mit seinem COMPACT hat der Landtechnikhersteller einen Schleppschuh-Verteiler zum Nachrüsten auf den Markt gebracht. Der vormontierte Bausatz kann an Güllefässer aller Hersteller montiert werden und ist auch für kleine Fässer geeignet.
Kleinanzeigen
  • Kochkessel, Wurstkessel, Schlachtkessel Bastra elektro 16,8 kW
    Gebrauchter funktionsfähiger Elektrokochkessel 400 V, 16,8 kW, Bj. 8/90. Maße außen LxBxH 103 x 124 x 94 cm, H mit Deckel 100 cm, innen 80 x 90 x 43 cm. Der Neupreis lag bei über € 5.500,-. Dies ist ein Privatverkauf! Rücknahme und Erstattung sind ausgeschlossen! Selbstabholung - bei Versand, Selbstveranlassung.
  • John Deere 6430 Comfort
    24/24 Power Quad Plus Getriebe, 3. mechanisches Hecksteuergerät, hydraulischer Oberlenker, Fronthydraulik Ökolift 3,2 t, automatische Stabilisierungsstreben, Kabine mit Klimaanlage, Radio mit CD. Bereifung 420/70R24, 480/70R38. Bj. 2010, 120 PS, 1.078 Bstd., Preis: VB.
  • BIO ÖKO Heu in Quaderballen
    Biete jeweils ca. 100 Ballen ÖKO bzw. BIO Heu, Naturland zertifiziert, vom 1. und 2. Schnitt 2016 an. Das Heu ist nicht verregnet und wird gut gelagert. Preis ist verhandelbar.
  • Weidemann Krokodilgebiss
    Suche Krokodilgebiss für Weidemann Hoflader 1280, 90-110 cm Breite.
  • Bio Silage Rundballen
    Aus 2016, 1,25 m Dm., 1. Schnitt und 2./3. Schnitt, stehend gelagert, Preis ab Hof € 32.- VB pro Ballen. Zertifizierte Ökoware.