ÖKL-Richtwerte für die Maschinenselbstkosten 2012

Mit den neuen ÖKL-Richtwerten für Maschinenselbstkosten stehen land- und forstwirtschaftlichen Betrieben eine unverbindliche Berechnungsgrundlage zum Maschineneinsatz in der Nachbarschaftshilfe zur Verfügung.
Die ÖKL-Richtwerte erleichtern die Berechnung der Maschinenselbstkosten.
Die ÖKL-Richtwerte erleichtern die Berechnung der Maschinenselbstkosten.
Die ÖKL Richtwerte leisten einen Beitrag zu einer objektiven Abrechnung für die zwischen den Land- und Forstwirten gegenseitig erbrachten Leistungen und tragen somit zu einer merklichen Kostensenkung bei. Schließlich sind nach jenen für das Bauen die Kosten für die Mechanisierung am höchsten!

Nachbarschaftshilfe vor Ort

Die zwischenbetriebliche Zusammenarbeit (bäuerliche Nachbarschaftshilfe) spielt in der österreichischen Landwirtschaft eine wichtige Rolle. Sie trägt wesentlich dazu bei, die Betriebskosten zu senken, vor allem durch eine Reduktion des in Maschinen gebundenen Kapitals.

Bei den ÖKL-Richtwerten für die Maschinenselbstkosten handelt es sich um Durchschnittssätze. Einkünfte aus Nebentätigkeiten, wie Dienstleistungen und Gerätevermietungen im Rahmen der bäuerlichen Nachbarschaftshilfe, sind bei der Gewinnermittlung im Rahmen der Voll- und Teilpauschalierung abgegolten, wenn
  • diese Leistungen von Landwirt zu Landwirt,
  • untergeordnet unter die Land- und Forstwirtschaft
  • mit landwirtschaftlichen Betriebsmitteln, die im eigenen Betrieb verwendet werden,
  • in einem örtlichen Nahbereich (§ 2 Abs. 4 Gewerbeordnung 1994) erbracht werden und
  • der Verrechnungswert nicht höher liegt als die Selbstkosten für Maschinen nach den ÖKL-Richtwerten.


Bei Erbringung von Leistungen durch einen Landwirt an einen Nichtlandwirt sind die ÖKL-Richtwerte nicht relevant. Die ÖKL-Richtwerte sind unverbindliche Durchschnittswerte.

PREISE:

- Heft 15 Euro (ab 20 Stück 12 Euro, ab 100 Stück 10 Euro)

- digitale Excel-Tabelle 15 Euro

- kostenlos online http://www.oekl.at/richtwerteOnline/ oder http://richtwerte.oekl.at/Mit der online-Version der Richtwerte lassen sich die Kosten der eigenen Maschinenausstattung errechnen. Diese Werte sind keine Richtwerte!

Zu bestellen unter 01/505 18 91 oder office@oekl.at


Autor:
Aktualisiert am: 22.05.2012 13:03
Landwirt.com Händler Landwirt.com User