Nutzungsdauer und Co – die Schlüssel zum Erfolg

Die Auswertungen des LKV dienen als wichtige Standortbestimmung des Betriebes. Der Beitrag zeigt, was hinter Kennzahlen wie Nutzungsdauer und Erstkalbealter steckt und wie Sie die Kennwerte gezielt verbessern.
Die Schlüssel des Erfolges richtig interpretieren, heißt auch das Tor für betriebliche Verbesserungen stets offen halten.
Die Schlüssel des Erfolges richtig interpretieren, heißt auch das Tor für betriebliche Verbesserungen stets offen halten.
Das Erstkalbealter ist ein wichtiger Kostenfaktor. Dabei gilt: Erstkalbealter ist nicht gleich Erstkalbealter. Betriebe mit hoher Aufzuchtintensität mit zB einer Mischration in den ersten zehn Lebensmonaten und ohne Weidehaltung müssen das Erstkalbealter anders bewerten als Betriebe mit Weidehaltung oder Alpung. Es sind die Gesamtkosten der Aufzucht zu sehen, und dabei dürfen keinesfalls Vorteile der Weide oder Alpung wie zB Weide als kostengünstiges Grundfutter, Prämienvorteile und höhere Tiergesundheit übersehen werden. Das Erstkalbealter ist dennoch in vielen Betrieben zu hoch, da oft Fehler in der Aufzucht der Kälber und Jungrinder im ersten Jahr gemacht werden. Das Erstkalbealter sollte als Richtwert auf Betrieben ohne Alpung zwischen 26 bis 28 Monaten und bei Betrieben mit Alpung nicht wesentlich über 30 Monate liegen.

Das durchschnittliche Alter der Kühe zu einem bestimmten Stichtag ist eine Momentaufnahme und ist in Zusammenhang mit Erstkalbealter, Zwischenkalbezeit, Leistung, Anteil an verkauften Jungkühen und Abkalbetermin der Erstlingskühe zu betrachten. In Betrieben ohne gezielte Jungkuhvermarktung und ohne Aufstockung der Kuhzahlen sollte das Durchschnittsalter über fünf, besser aber über 5,5 Jahre liegen. Höheres Alter der Kühe bedeutet meist eine höhere Lebensleistung und somit niedrigere Kosten für die Remontierung.

Die LKV-Daten Ihrer Herde können Sie auch auf www.lkv.at unter „Mein Betrieb“ mit dem AMA-Pin abrufen.

Autor: Ing. Fritz STOCKER, LK Steiermark, Referent Arbeitskreis Milchproduktion


Autor:
Aktualisiert am: 08.02.2007 17:30
Landwirt.com Händler Landwirt.com User