New Holland gibt Telematik-Software PLM Connect frei

New Holland gibt in diesem Frühjahr die Telematik-Technik PLM (Precision Land Management) Connect in einer ersten Phase für die Mähdrescherbaureihen CR und CX8000 sowie für die Traktoren der Serie T8 frei. Im Sommer folgt dann in Phase zwei die Freigabe für die Traktorbaureihen T7 und T9.
Mit PLM Connect lassen sich Maschinen bequem vom Büro aus managen.
Mit PLM Connect lassen sich Maschinen bequem vom Büro aus managen.
Dieses Telematik-System kann derzeit über alle New Holland Vertragshändler bezogen werden und ist für die Nachrüstung sowohl von New Holland-Maschinen als auch von Wettbewerbsmodellen geeignet. Am Ende wird diese Technik für die gesamte Traktoren- und Erntemaschinenpalette von New Holland verfügbar sein.

Telematik - Maschinen vom Büro aus managen
Mit PLM Connect können Maschinenpark-Manager über das Mobilfunknetz bequem von ihrem Büro aus die Betriebsdaten ihrer Maschinen abfragen. Sie können permanent mit ihren Maschinen in Kontakt bleiben und Echtzeitdaten senden und empfangen. Das spart Zeit und erhöht die Produktivität.

Das Einstiegspaket
PLM Connect Essential umfasst Maschinenparkmanagement- und Kartierungsfunktionen; es bietet die Möglichkeit, sämtliche Maschinen auf einer Webseite zu verfolgen und ihre aktuelle Position und momentane Aktivität anzuzeigen.
Außerdem erfolgt eine Mitteilung an den Eigentümer, wenn eine planmäßige Wartung fällig ist. Zur Erhöhung der Maschinensicherheit können virtuelle Geo-Zäune und Zeitlimits definiert werden, durch die eine Warnmeldung an den Maschinenparkmanager ausgelöst wird, wenn Maschinen außerhalb vorgegebener Arbeitsstunden oder -bereiche benutzt werden. Auf diese Weise werden die Maschinen vor Diebstahl und unbefugtem Gebrauch geschützt.

Professional-Paket
Mit dem Telematik-Paket PLM Connect Professional können Maschinenparkmanager bis zu vier verschiedene Maschinendisplays gleichzeitig beobachten, um Betriebsparameter und Fehlercodes zu überwachen. Außerdem ist es möglich, über das Meldesystem des Webportals unmittelbar eine Nachricht an den Fahrer zu übermitteln, auf die dieser zwecks Validierung antworten kann. Anhand der Betriebsdaten von Maschinen können mithilfe der PLM-Software Leistungsanalyseberichte erstellt werden, die zur Produktivitäts- und Effizienzsteigerung herangezogen werden können und zu einer zügigen Entscheidungsfindung beitragen. Zum Schutz vor Dieseldiebstahl wird der Kraftstoffverbrauch überwacht; der Maschinenparkmanager kann dazu sogar entsprechende SMS-Warnfunktionen aktivieren. Eine Kraftstoffverbrauchsmeldung, eine Verbrauchsanalyse und eine Restkraftstoff-Überwachungsfunktion sind ebenfalls verfügbar. Darüber hinaus kann jede Maschine sofort geortet werden; Positionsberichte werden in Echtzeit übermittelt, um die aktuellen Einsatzprofile zu überwachen und Lohnunternehmer beim Arbeitsflussmanagement zu unterstützen.


Zur Homepage von NEW HOLLAND Austria

Aktualisiert am: 24.05.2012 18:26
Landwirt.com Händler Landwirt.com User