Neuzulassungen Obst- und Weinbautraktoren Jänner-Oktober 2010

Seit Jahresbeginn zeigt diese Tabelle die gleichen Trends. Der Gesamtmarkt bei den Schmalspurtraktoren nimmt stark zu, ausschlaggebend dafür sind die Vario-Traktoren von Fendt.
Mit einem Marktanteil von 42,4 % sind die Marktoberdorfer seit Einführung der stufenlosen Schmalspurtraktoren in diesem Spezialsegment die unangefochtene Nummer 1.

Die ersten Verfolger New Holland, Deutz-Fahr, Landini und Same haben sowohl bei den Stückzahlen als auch bei den Marktanteilen mit Verlusten zu kämpfen.

Lamborghini und Case IH haben bis Ende Oktober jeweils um 3 Maschinen mehr im Markt absetzen können, als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.


2007 2008 2009 2010 2007 2008 2009 2010
1. Fendt 24 15 20 100 12,7% 10,3% 11,0% 42,4%
2. New Holland 49 40 53 51 25,9% 27,6% 29,1% 21,6%
3. Deutz-Fahr 46 37 44 35 24,3% 25,5% 24,2% 14,8%
4. Landini 15 18 18 14 7,9% 12,4% 9,9% 5,9%
5. Same 16 10 14 12 8,5% 6,9% 7,7% 5,1%
6. Lamborghini 10 5 4 7 5,3% 3,4% 2,2% 3,0%
7. Case IH 0 0 4 7 0,0% 0,0% 2,2% 3,0%
8. Kubota 0 0 4 5 0,0% 0,0% 2,2% 2,1%
9. McCormick 8 8 7 4 4,2% 5,5% 3,8% 1,7%
10. Claas 10 7 6 1 5,3% 4,8% 3,3% 0,4%
11. MF 4 3 4 0 2,1% 2,1% 2,2% 0,0%
12. John Deere 7 2 4 0 3,7% 1,4% 2,2% 0,0%
Total 189 145 182 236 100,0% 100,0% 100,0% 100,0%



Aktualisiert am: 12.11.2010 18:51
Landwirt.com Händler Landwirt.com User