Neuzulassungen Obst- und Weinbautraktoren 2011

Im Jahr 2011 wurden laut Statistik Austria um 19 Schmalspurtraktore weniger zugelassen als im Jahr davor. Das bedeutet einen Marktrückgang von 7,1 %.
Fendt hat in dieser Sparte zwar Stückzahlen und Marktanteile verloren, ist aber seit der Einführung der Vario-Technik bei Schmalspurtraktoren nach wie vor die unangefochtene Nummer 1. Fast jeder dritte Schmalspurtraktor kam 2011 aus Marktoberdorf. Auch die beiden Verfolger auf den Plätzen zwei und drei haben im letzten Jahr Verluste hinnehmen müssen.
Die genauen Zahlen der verkauften Maschinen sowie die dazugehörenden Marktanteile entnehmen Sie der untenstehenden Tabelle. Eine detailierte Analyse und weitere Auswertungen werden wir in der Ausgabe 03/2012 unserer Fachzeitschrift „Der fortschrittliche Landwirt“ veröffentlichen.


Stück Marktanteil %
2007 2008 2009 2010 2011 2007 2008 2009 2010 2011
1. Fendt 24 18 25 103 81 11,5% 11,0% 12,2% 38,6% 32,7%
2. New Holland 54 44 59 56 37 25,8% 26,8% 28,8% 21,0% 14,9%
3. Deutz-Fahr 54 44 52 48 33 25,8% 26,8% 25,4% 18,0% 13,3%
4. Case-IH 0 0 4 11 20 0,0% 0,0% 2,0% 4,1% 8,1%
5. Same 16 11 14 12 17 7,7% 6,7% 6,8% 4,5% 6,9%
6. Landini 21 20 19 17 14 10,0% 12,2% 9,3% 6,4% 5,6%
7. John Deere 7 3 4 0 9 3,3% 1,8% 2,0% 0,0% 3,6%
8. McCormick 8 9 7 5 8 3,8% 5,5% 3,4% 1,9% 3,2%
9. Lamborghini 11 5 4 7 8 5,3% 3,0% 2,0% 2,6% 3,2%
10. Massey Ferguson 4 3 4 0 8 1,9% 1,8% 2,0% 0,0% 3,2%
11. Kubota 0 0 7 7 8 0,0% 0,0% 3,4% 2,6% 3,2%
12. Claas 10 7 6 1 5 4,8% 4,3% 2,9% 0,4% 2,0%
Total 209 164 205 267 248 100,0% 100,0% 100,0% 100,0% 100,0%
Quelle: Statistik Austria / erstellt CLUB LANDTECHNIK Austria



Aktualisiert am: 12.01.2012 16:14
Landwirt.com Händler Landwirt.com User