Neuseeland: Fonterra-Auktion stützt Stabilisierung des Milchmarktes

In der Internet-Auktion der neuseeländischen Molkerei Fonterra ist der Durchschnittspreis für Vollmilchpulver gestern erneut gestiegen. Verglichen mit dem Vormonat boten die Käufer mit USD 3.560,- oder umgerechnet 2.365 Euro pro t Vollmilchpulver um 3,6 % mehr.
Vollmilchpulver erzielt bei der Internet-Auktion von Fonterra einen leichten Preisaufschlag.
Vollmilchpulver erzielt bei der Internet-Auktion von Fonterra einen leichten Preisaufschlag.
Damit geht von der Versteigerung erneut ein Signal der Stabilisierung des Weltmilchmarktes aus. Seit Juli verdoppelte sich der Preis für Vollmilchpulver annähernd. Fonterra-Handelsmanager Paul Grave mahnte dennoch zur Vorsicht. Grave rechnet mit stärkeren Preisschwankungen, wenn Angebot und Nachfrage auf das höhere Preisniveau reagieren. Der mittlere Erlös für Butteröl (AMF) gab in der gestrigen Auktion gegenüber dem Stand von Anfang November um 8,6 % auf USD 4.349,- oder umgerechnet 2.889 Euro pro t nach. Die nächste Versteigerung findet am 05.01.2010 statt.

Versteigerung im Internet
Laut neuseeländischen Presseberichten prüft Fonterra derzeit, künftig öfter als einmal im Monat seine Produkte im Internet zu versteigern. Hintergrund ist, dass der Auktionspreis als Referenz für einen Terminkontrakt auf Vollmilchpulver dienen soll, den die neuseeländische Börse NZX plant. Fonterra hofft auf eine Entscheidung über die Einführung des Futures noch vor Weihnachten. Auf das Tempo drückt die Molkerei auch bei der Neuordnung ihrer Kapitalstruktur. Die Zeichnungsfrist für die kürzlich von den genossenschaftlichen Mitgliedern gebilligten zusätzlichen 273 Mio. Anteilsscheine beginnt bereits am 07.12. und endet am 21.01.2010. In dieser Zeit können Landwirte zum Stückpreis von NZD 4,52 zusätzliche Genossenschaftsanteile erwerben. Voraussichtlich im Februar oder März sollen die Milchviehhalter über die Pläne des Vorstandes zur innergenossenschaftlichen Handelbarkeit der Anteile informiert werden. (aiz)


Aktualisiert am: 03.12.2009 08:26
Landwirt.com Händler Landwirt.com User