Neuer Universalstreuer von HAWE Wester

Ab sofort bietet HAWE Wester, der Fahrzeugspezialist Emsland, einen neuen Universalstreuer an. Darüber hinaus werden künftig alle Streuer mit neuen Bordwänden produziert.
HAWE-Wester Universalstreuer mit neuen Bordwänden und mehr Volumen.
HAWE-Wester Universalstreuer mit neuen Bordwänden und mehr Volumen.
Mehr Ladevolumen
Der neue Universalstreuer DST 24 T-S hat einen längeren Aufbau für 20 Kubikmeter Ladevolumen und ist damit jetzt der größte Streuer mit Tandemfahrwerk. Er wird serienmäßig mit Untenanhängung, gefederter Deichsel, Nachlauf-Lenkachse, 700/50x26,5er-Bereifung, schweren Antrieben mit den entsprechenden Sicherungssystemen sowie einer E-Komfortbedienung mit Drehzahlüberwachung angeboten.

Neue Bordwände und Streuwalzen
Seit kurzem sind alle Streuer mit neuen Bordwänden ausgerüstet. Diese bringen die gleiche Stabilität und Robustheit bei weniger Gewicht. Die glatten Innenwände verbessern zusätzlich den Transport des Streuguts. Außerdem wurden die Streuwalzen weiterentwickelt. Diese offene Ausführung reduziert den Kraftbedarf und senkt den Dieselverbrauch laut Hersteller um 20 bis 30 Prozent.

Zur Homepage von HAWE Wester


Aktualisiert am: 13.10.2008 07:55

Landwirt.com Händler Landwirt.com User