Neuer Auktionsmechanismus für europäische Milchprodukte

Kategorien zum Thema: Milchmarkt Rinder Deutschland News Top
Die europäische Energiebörse European Energy Exchange (EEX) und der Betreiber der neuseeländischen Auktionsplattform für Milchprodukte "GDT Events", Global Dairy Trade (GDT), wollen Möglichkeiten eines gemeinsamen Auktionsmechanismus für Milchprodukte in Europa prüfen.
In den nächsten Monaten werden die Möglichkeiten eines gemeinsamen Auktionsmechanismus für Milchprodukte in Europa geprüft. Foto: bitt24/shutterstock.com
In den nächsten Monaten werden die Möglichkeiten eines gemeinsamen Auktionsmechanismus für Milchprodukte in Europa geprüft. Foto: bitt24/shutterstock.com
Beide Unternehmen unterzeichneten jetzt eine entsprechende Absichtserklärung. Demnach sollen in den nächsten Monaten Gespräche mit Käufern und Verkäufern von Milchprodukten über entsprechende Möglichkeiten geführt werden, berichtet Dow Jones News.
Bei der EEX ist man davon überzeugt, dass ein solches Angebot "für die Wertschöpfungskette in der Milchbranche erheblichen Nutzen generieren kann, unter anderem als zusätzlicher Vertriebskanal für den Export von europäischen Milchprodukten, aber auch potenziell als eine weitere Datengrundlage für neue Risikomanagement-Instrumente", wie der Leiter der Abteilung "Agricultural Commodities" bei der Leipziger Energiebörse, Sascha Siegel, erklärte. Er sieht in GDT aufgrund der Expertise des Unternehmens in Auktionen für Milchprodukte einen idealen Partner bei diesem Projekt.

Potential für Auktionsmechanismus evaluieren

Global Dairy Trade betreibt mit "GDT Events" eine Plattform, auf der zweimal im Monat öffentliche Preisfindungsauktionen für Standardprodukte im Milchmarkt durchgeführt werden. Mit über 520 registrierten Teilnehmern aus mehr als 80 Ländern sei GDT Events die weltweit führende Auktion für Milchprodukte, betont die EEX. Ihr eigenes Angebot für europäische Milchprodukte umfasst finanzielle Futures auf Magermilchpulver, Butter und Molkenpulver. Die EEX sieht sich selbst als führenden Börsenplatz für Risikomanagement-Instrumente für Milchprodukte in Europa.

Da die EEX der einzige Marktbetreiber in Europa mit einem signifikanten Volumen in Milchprodukt-Terminkontrakten sei, biete es sich an, mit ihr das Potenzial für einen Auktionsmechanismus für Milchprodukte zu evaluieren, um die Bedürfnisse europäischer Käufer und Verkäufer im Milchmarkt besser bedienen zu können, stellte GDT-Geschäftsführer Eric Hansen fest. Er bezeichnete diese Initiative als einen wichtigen Bestandteil der GDT-Wachstumsstrategie.

Aktualisiert am: 08.09.2017 10:03
Mehr über den Milchmarkt

Ein Jahr nach der Schulmilchreform

250.000 Kinder in Österreich tranken im aktuellen Schuljahr in den Pausen Milch und Milchprodukte. Seit der Reform im Sommer 2017 wurde der Zuckergehalt in den Milchmischprodukten deutlich gesenkt. Im Herbst gibt es eine Testaktion für Tafelklassler.

Handel erhöht Druck auf Bio-Milchbauern

Handelsketten schrauben die Standards ihrer Marken weiter hinauf. Drastisch bekommen das gerade die Bio-Milchbauern zu spüren.

Bio-Milchmarkt bleibt aufnahmefähig

Die Anlieferung von Biomilch ist 2018 gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Der Markt nimmt diese Mehrmengen aber auf.

Was sich am Milchmarkt tut

Beim AMA-Milchsymposium 2018 erklärte Kommunikationsprofessor Winnie Sonntag, worauf Konsumenten beim Milcheinkauf schauen. Außerdem gab es eine Prognose für Österreichs Milchwirtschaft bis 2030 im internationalen Vergleich.

Abschläge für Milchanlieferung laufen aus

Sowohl die Berglandmilch als auch die Ennstal Milch werden ihre Milchpreisabrechnung spätestens mit Ende Juni wieder umstellen. Die Abschläge beim Milchpreis für jene, die mehr liefern als im Vorjahresmonat, werden bis auf weiteres ausgesetzt.
Kleinanzeigen Melktechnik
  • Lely Astronaut A3 Melkroboter Komplettausrüstung!
    Rechte Version, Bj. 2008, TOP-ZUSTAND.
  • Selektiontor Rücklaufsperre Melkroboter DeLaval
    Verkaufe ummontiertes Tor von DeLaval. Sehr massiv und geräuscharm durch Gummipuffer. Neupreis netto € 410,-. Preis VB.
  • Schauer Fütterungsstation
    Verkaufe gebrauchte Schauer Fütterungsstation mit Seitenausgang und Feuchtraum Computer. Bj. 2001. Abzugeben wegen Umstellung auf Melkroboter, derzeit noch in Betrieb.
  • Milchtank 4000 l
    Westfalia Milchtank, automatische Reinigung, Zusatzheizung, Wärmerückgewinnung mit 300 l, Boiler, R 404 Kühlkompressor, Juni 2017 neu, 1,90 Breite, 2,30 Länge, 2,30 Gesamthöhe, bei Bedarf mit manuellem 100 l Puffertank für Melkroboterbetrieb.
  • Side by Side Melkstand
    Da wir auf einen Melkroboter umsteigen,verkaufen wir Ende Juni unseren sehr gut erhaltenen 4er Side by Side Melkstand samt der kompletten Westfalia Melkanlage. Zurzeit melken wir noch mit der Anlage und es kann der Melkstand in Betrieb besichtigt werden.