Neuer Agrarlandesrat für Burgenland - Andreas Liegenfeld angelobt

Andreas Liegenfeld wurde als neuer Agrar- und Umweltlandesrat im Burgenland angelobt. Mit ihm übernimmt ein Profi und Kenner der burgenländischen Landwirtschaft die Agenden von Ing. Werner Falb-Meixner.
Landwirtschaftsminister DI Niki Berlakovich gratuliert dem neuen LR Andreas Liegenfeld.
Landwirtschaftsminister DI Niki Berlakovich gratuliert dem neuen LR Andreas Liegenfeld.
„Mit Andreas Liegenfeld wird nicht nur ein begeisterter Landwirt, sondern auch eine weltoffene, kompetente und innovative Persönlichkeit hinkünftig die Geschicke der Land- und Forstwirtschaft sowie der Wasserwirtschaft und des Naturschutzes im Burgenland lenken“, erklärte Bauernbund-Landesobmann Bundesminister DI Niki Berlakovich.

Andreas Liegenfeld hat in seiner bisherigen politischen Karriere schon sehr viel erlebt und bewegt. Nach seinem Engagement in der Jungen ÖVP und als Gemeinderat von Donnerskirchen wurde der erfolgreiche Weinbauer in der Weinbaupolitik auf Orts- und Bezirksebene aktiv, bis er 2008 zum Obmann der Burgenländischen Weinwerbung und 2009 zum Präsidenten des Burgenländischen und Vizepräsidenten des Österreichischen Weinbauverbandes gewählt wurde. In diesen Funktionen forcierte er eine neue Dynamik und Öffnung dieser landwirtschaftlichen Produktionssparte. 2010 wurde Liegenfeld zum stellvertretenden ÖVP-Bezirksparteiobmann und heuer zum Finanzreferenten des Burgenländischen Bauernbundes berufen. „Mit Andreas Liegenfeld wird das Burgenland einen starken Ansprechpartner im ländlichen Raum haben, der ökosozial und regional denkt, aber auch handelt“, freut sich Bundesminister Berlakovich über die zukünftige Zusammenarbeit mit dem neuen Landesrat.


Autor:
Aktualisiert am: 12.05.2011 08:22
Landwirt.com Händler Landwirt.com User