Neue Triple-Mähwerkskombination GXT 13005 von JF-STOLL

JF-STOLL bietet ab sofort die Triple-Mähwerkskombination GXT 13005 mit einer effektiven Arbeitsbreite von 12,3 m an. Diese Maschine ist ideal für Precision Farming mit fester Fahrgasse, d.h. die Minimierung der Fahrspuren im Feld, um das Mähgut zu schonen und die Grasernte zu optimieren.
Bild: Mit dem GXT 13005 wird eine Transportbreite von nur 3 m erzielt.
Bild: Mit dem GXT 13005 wird eine Transportbreite von nur 3 m erzielt.
JF-STOLL verzeichnete eine steigende Anfragetätigkeit für Mähwerke mit mindestens 12 m Arbeitsbreite. Deshalb hat sich der dänische Maschinenbauer dazu entschlossen das neue GXT 13005 zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Das GXT 13005 ist eine Weiterentwicklung des GXT 12005. Die Maschine ist auf einem patentierten Fahrwerk mit Zwangslenkung konstruiert und hat deshalb einen kleinen Wenderadius und gute Manövrierfähigkeiten. Das Fahrwerk hat außerdem den Vorteil, dass der Achsdruck des Schleppers im Verhältnis zu einer angebauten Triple-Mähwerkskombination minimal ist. Mit dem GXT 13005 wird eine maximale Arbeitsbreite, aber gleichzeitig auch eine minimale Transportbreite von nur 3 m erzielt.

Im Vergleich zu Selbstfahrern ist das GXT 13005 eine kostengünstige und flexible Lösung.

Zur Homepage von JF-STOLL


Autor:
Aktualisiert am: 07.04.2011 20:27
Landwirt.com Händler Landwirt.com User