Neue Moser Forstanhänger-Generation mit Lenk-Pendelachse

Kategorien zum Thema: Top Landmaschinen Landtechnik
WERBUNG
Die neuen Forstanhänger mit Lenkachse von A.Moser Kranbau sind erfolgreich auf dem Markt. Die zwei Modelle mit 9 und 11 Tonnen bringen viele Vorteile mit sich: So sind die Anhänger etwa wendiger beim Kurvenfahren und die Gefahr des Umkippens wurde gegenüber der Knickdeichsel gravierend verringert.
A.Moser Kranbau: Die neue Forstanhänger-Generation mit Lenk-Pendelachse ist erfolgreich auf dem Markt.
A.Moser Kranbau: Die neue Forstanhänger-Generation mit Lenk-Pendelachse ist erfolgreich auf dem Markt.
Mit der neuen Forstanhänger-Generation können Hindernisse besser umfahren werden, da die Lenkachse sofort reagiert. Mit der Knickdeichsel muss man im Gegensatz dazu erst ca. 3 Meter fahren, um annähernd denselben Einschlag zu erreichen.

Großes Ladevolumen
Die Lenkachse ist nicht nur mit dem Herzbolzen gelagert, sonder weist zwei zusätzliche Zellamidführungen auf. Beide Modelle MHL-9 und MHL-11 sind auch mit dem neuen LED-Lichtkonzept ausgestattet, die für den Schutz im Wald einfach in den Rahmen geschoben werden und so 100% geschützt sind. Mit seinen großen Forwaderrungen bietet der Forstanhänger außerdem ein großes Ladevolumen.

Höhenverstellbare Deichsel
Die Deichsel kann in der Höhe verstellt werden und bei Verwendung mit eigener Ölversorgung ist die Hydraulikpumpe komplett geschützt. Die Unterlenker können dabei trotzdem nach oben gestellt werden, ohne dass diese bei der Pumpe oder dem Trittbrett anstehen. Natürlich kann der Hänger auch mit dem bewährten Direktantrieb-2-Tonnen ausgestattet werden. Es können Moser Kräne bis 8,7 Meter aufgebaut werden.

Weitere Informationen: www.moser-kranbau.at


Aktualisiert am: 19.02.2019 10:21
Landwirt.com Händler Landwirt.com User