Neue Lamborghini Traktoren Mach und Spark

Kürzlich präsentierte Lamborghini seine beiden neuen Traktorenmodelle Mach und Spark. Die 4- und 6-Zylinder Traktoren werden in Zukunft das PS-Segment von 120 bis 263 PS bei Lamborghini abdecken.
Im Februar stellte Lamborghini die Traktorenbaureihe Nitro im Leistungsbereich von 100 bis 130 PS vor. Nun folgen mit den Baureihen Spark und Mach die nächsten Modelle mit schwarz-weißer Farbe und dem Design von Giugiaro. Die baugleichen Modelle von Deutz-Fahr sind ja bereits seit einigen Monaten auf dem Markt. Mit dem, auf den ersten Blick, neuen Erscheinungsbild der Traktoren sollen laut Lamborghini besonders die Eleganz und Vielseitigkeit der Marke hervorgehoben werden. Die Exklusivmarke der SDF-Gruppe hat zurzeit einen Marktanteil von 1,2 % in Europa. Ziel ist es diesen bis 2016 auf 3 % zu erhöhen.

Die Modellreihe Spark beinhaltet fünf Modelle mit vier Zylindern und vier Modelle mit sechs Zylindern.
Die Modellreihe Spark beinhaltet fünf Modelle mit vier Zylindern und vier Modelle mit sechs Zylindern.
Lamborghini Spark
Die Modellreihe Spark beinhaltet fünf Modelle mit 4-Zylindern und vier Modelle mit 6-Zylindern. Bei den kleineren Traktoren erbringt der Deutz-Motor, je nach Typ, eine maximale Leistung von 118 bis 166 PS. Die 6-Zylinder Modelle werden ebenfalls über einen Deutz-Motor angetrieben. Dieser leistet je nach Traktor 149 PS bis 192 PS. Um die Abgasstufe 3B zu erreichen sind alle Modelle mit SCR-Technology ausgestattet. Bei der Auswahl des Getriebes stehen sowohl ein Schaltgetriebe als auch ein stufenloses Getriebe zur Verfügung. Bei den Schaltmodellen kommt ein ZF- Getriebe mit 4fach-Lastschaltung, vier Hauptgruppen sowie zwei elektronischen Gruppen zum Einsatz. Optional ist das Getriebe auch mit Kriechgängen erhältlich. Die stufenlosen VRT Modelle werden mit dem bekannten ZF-Eccom-Getriebe ausgestattet.
Die Schaltmodelle der Baureihe sind mit der bereits bekannten S-Class² Kabine ausgerüstet. Die stufenlosen Spark Traktoren sind mit der Maxi-Vision-Kabine ausgestattet. Diese kommt ebenfalls schon bei den stufenlosen Modellen der Serie 6 und 7 von Deutz-Fahr zum Einsatz. Der Heckkraftheber stemmt je nach Leistungsklasse eine Last von 6.200 bzw. 9.200 kg. Die Fronthydraulik hebt maximal 3.800 bzw. 4.000 kg. Die baugleichen Modelle von Deutz-Fahr der Serie 6 sind bereits seit einigen Monaten am Markt.


Lamborghini Mach
Der Mach ist mit einer Leistung von bis zu 263 PS das neue Flaggschiff bei Lamborghini.
Der Mach ist mit einer Leistung von bis zu 263 PS das neue Flaggschiff bei Lamborghini.
Die neue Baureihe Mach beinhaltet die drei Modelle 210, 230 und 250. Die Traktoren dieser Baureihe wurden bereits im vergangenen Jahr von Deutz-Fahr unter der Serie 7 vorgestellt. Alle Traktoren verfügen über einen 6- Zylinder Deutz-Fahr-Motor mit 4-Ventiltechnik, Common-Rail-Einspritzung und Wastegate Turbolader mit Ladeluftkühler. Der Motor ist mit SCR-Technologie ausgestattet, um die Abgasstufe 3B zu erreichen. Je nach Modell liegen die Motorleistungen bei 233 PS, 250 PS bzw. 263 PS. Beim Getriebe kommt das bekannte Smatic von ZF zum Einsatz. Dieses ermöglicht eine Endgeschwindigkeit von 50 km/h bei 1.750 Motorumdrehungen. Die Hydraulikanlage enthält eine Pumpe, die Lenkung und die zugehörigen Kreisläufe mit 44 l/min versorgt. Zudem kommt eine Load-Sensing-Pumpe mit 120 l/min zum Einsatz. Die Hubkraft beträgt im Heckbereich 10.000 kg und im Frontbereich 4.500 kg. Bei der Kabine setzte Lamborghini auf die bekannte Maxi-Vision.


Autor: Michael Scherr
Aktualisiert am: 21.10.2013 19:59

Mehr Infos zeigen
Landwirt.com Händler
  • Händlersuche
  • Händleranmeldung
  • Mediadaten
Landwirt.com User
  • Einloggen
  • Registrieren
Unternehmen
  • Kontakt
  • Team
  • Datenschutzerklärung
  • Datenschutzinformation
  • Nutzungsbedingungen
  • Geschäftsbedingungen
  • Impressum
Apple Store
Get it on Google Play
HUAWEI AppGallery
Youtube