Neue Kompakt-Frontlader von Stoll

Am 2. Mai startet Stoll die Auslieferung eines neuen Frontlader-Segmentes. Ab diesem Zeitpunkt bietet der Hersteller ein komplettes Programm von drei unterschiedlichen Frontladern für Kompakttraktoren von 10 bis 50 PS an.
Die neuen FC-Frontlader gibt es für Traktoren von 10 bis 50 PS
Die neuen FC-Frontlader gibt es für Traktoren von 10 bis 50 PS
Mit der neuen FC-Baureihe möchte Stoll vor Allem den wachsenden Exportmarkt bedienen. Laut Stoll spielen Kompakttraktoren mit Frontladern insbesondere in Nordamerika eine große Rolle. Die Händlerschaft fordere dieses Produkt bereits seit geraumer Zeit.

In diesem preissensiblen Segment arbeitet Stoll mit einem Frontladerhersteller aus Südkorea zusammen. Die drei Modelle der neuen Baureihe verfügen standardmäßig nicht über eine Parallelführung. Lediglich beim größten Modell, dem FC 450P, ist eine mechanische Parallelführung lieferbar. Zunächst steht ein speziell abgestimmtes Werkzeugprogramm zur Verfügung, bestehend aus Schaufeln, Dunggabel, Palettengabel und Ballenspieß. Dieses Programm wird in nächster Zeit kontinuierlich ausgeweitet.

Zur Markteinführung sollen die neuen Schwingen für die Kompakttraktoren der Hersteller Deutz-Fahr, Same und Lamborghini verfügbar sein. Derzeit werden Anpassungen an die Traktoren von CNH und Kubota vorgenommen. Weitere werden folgen.

In unserem Videobeitrag erklärt Detlev Blume, Verkaufsleiter bei der Firma Stoll, die Hintergründe der Entwicklung und spricht über die technischen Ausführungen der Kompaktfrontlader-Baureihe FC.


Stoll_Frontlader_FC von www.landwirt.com




Autor: Christian Leitner
Aktualisiert am: 07.07.2009 16:31

Mehr Infos zeigen
Landwirt.com Händler
  • Händlersuche
  • Händleranmeldung
  • Mediadaten
Landwirt.com User
  • Einloggen
  • Registrieren
Unternehmen
  • Kontakt
  • Team
  • Datenschutzerklärung
  • Datenschutzinformation
  • Nutzungsbedingungen
  • Geschäftsbedingungen
  • Impressum
Apple Store
Get it on Google Play
HUAWEI AppGallery
Youtube