Nahezu perfekt

Im Saisontest war letzten Herbst auch ein Fendt Vario 412 im Einsatz. Er musste sich auf sechs Betrieben unter verschiedensten Bedingungen bewähren. Dies war vor allem letzten Herbst nicht immer leicht.
Der Fendt Vario 412 ist ein kompakter Allrounder. Er hat bei uns mit einem guten Motor überzeugt. Das stufenlose Getriebe hält viele Einsatzmöglichkeiten bereit.
Der Fendt Vario 412 ist ein kompakter Allrounder. Er hat bei uns mit einem guten Motor überzeugt. Das stufenlose Getriebe hält viele Einsatzmöglichkeiten bereit.
Bei unserem Testkandidaten, dem Vario 412 von Fendt, handelt es sich um eben den grössten Vertreter der kleinsten Vario-Baureihe, und alle Testfahrer bestätigen, dass er abgeht wie vom Katapult geschossen. Für dieses Fahrgefühl ist ein leistungsstarker Motor verantwortlich. Zusätzlich hatte der Motor des Testkandidaten im Praxiseinsatz die Eigenschaften durchzugsstark und sparsam.
Der Fendt Vario 412 war über 100 Stunden auf sechs verschiedenen Betrieben im Einsatz. Dort wurde er in der Regel allen Anforderungen gerecht. Insbesondere der Motor konnte sowohl in der Praxis als auch auf dem Prüfstand überzeugen. Vom Getriebe waren alle Testfahrer fasziniert. Es fehlt aber eine aktive Stillstandsregelung, die maßgeblich zur Sicherheit beitragen könnte. Die Zapfwellenausstattung ist gut, und auch bei Hydraulik und Hubkraft gibt es nichts zu bemängeln. Nachzubessern hat Fendt bei der Kabine. So konnte diese trotz einladendem und aufgeräumten Eindruck nicht voll überzeugen. Vor allem der Wunsch nach einer Kabinenfederung war im Testteam mehrmals zu hören.

Autor:
Aktualisiert am: 25.03.2003 14:34
Landwirt.com Händler Landwirt.com User