Nachhaltigkeitspakt zwischen HAKA, cateringgroup und Oberndorfer

Drei oberösterreichisch Unternehmen schließen Übereinkommen zur Förderung der Regionalität und Nachhaltigkeit.
Beim Abschluss des Nachhaltigkeitspaktes v. li.: Martin Gessl (cateringgroup), Wolfgang Krist (cateringgroup), Gerhard Hackl (HAKA), Thomas Sykora (Gast und Ex-Slalomweltmeister), Franz Oberndorfer (IBOSCHWEIN). Quelle: cityfoto.at
Beim Abschluss des Nachhaltigkeitspaktes v. li.: Martin Gessl (cateringgroup), Wolfgang Krist (cateringgroup), Gerhard Hackl (HAKA), Thomas Sykora (Gast und Ex-Slalomweltmeister), Franz Oberndorfer (IBOSCHWEIN). Quelle: cityfoto.at
Am 22. Mai wurde dieser Nachhaltigkeitspakt mit einem Fest bei HAKA in Traun besiegelt. Die 3 oberösterreichische Betriebe nehmen den Begriff Nachhaltigkeit ernst. Für sie stehen die Region und der Genuss im Mittelpunkt.

Drei Partner für die Region
Die cateringgroup mit Sitz in St. Marien steht seit Jahren für ehrliches Catering. Qualität und Genuss beginnen bei den Rohstoffen und den Unterschied schmeckt man einfach. “Immer mehr Kunden entscheiden sich für ein Catering der cateringgroup, weil wir Nachhaltigkeit leben und so freut es mich, dass wir mit diesem Pakt einen weiteren richtigen Schritt für unsere Region gesetzt haben“, freut sich Geschäftsführer Martin Gessl über die gelungene Veranstaltung.

Zukunftweisend und traditionsbewusst
Das ist der Schlachtbetrieb Oberndorfer aus Ried im Traunkreis. Das eigentümergeführte Unternehmen hat sich entschlossen, an einem Lebensmittel zu arbeiten, das die Attribute Regionalität, Umweltbewusstsein, Gesundheit, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit beinhaltet. Und das wohl wichtigste Kriterium in dieser Zeit: Die Gentechnikfreiheit. Gemeinsam mit Partnern in der Landwirtschaft und im Bereich Futtermittelerzeugung ist es gelungen, das "IBOSCHWEIN" am Markt präsentieren zu können, dessen Einzigartigkeit seinesgleichen sucht. Kurze Transportwege, Futtermittel in Reinkultur und artgerechte Haltung stehen für das glückliche IBOSCHWEIN. Der Konsument schmeckt den Unterschied und kann mit einem guten Gefühl genießen.

HAKA – Pionier in puncto Regionalität
Genuss und Region stehen schon immer im Mittelpunkt des oberösterreichischen Traditionsbetriebes. Bereits in der dritten Generation werden Küchen am Standort Traun gefertigt. HAKA hat sich schon immer auf den österreichischen Markt konzentriert und die Region gestärkt. Gerhard Hackl ist Oberösterreicher aus Leidenschaft und setzt Visionen im HAKA Park um. Den Nachhaltigkeitspakt von HAKA, der cateringgroup und Oberndorfer bringt Geschäftsführer Gerhard Hackl auf den Punkt: „Was gibt es Ehrlicheres als wenn in einer oberösterreichischen Küche das oberösterreichische IBOSCHWEIN vom ehrlichen oberösterreichischen Caterer cateringgroup zubereitet wird?“


Autor:
Aktualisiert am: 24.05.2012 10:16
Landwirt.com Händler Landwirt.com User