NÖM und café+co bringen Eiskaffee auf den Markt

Die NÖM, die größte Molkerei in Niederösterreich, kooperiert erstmals mit café+co, dem führenden Kaffee- und Automaten-Caterer in Österreich und Osteuropa. Es wird ein gemeinsames Produkt in Form von Eiskaffee angeboten.

Eiskaffee als Espresso und Latte Macchiato von NÖM und café+co
Eiskaffee als Espresso und Latte Macchiato von NÖM und café+co
Nach einem bereits abgeschlossenen Produkttest mit hervorragenden Ergebnissen wird nun als gemeinsames Erzeugnis ein Eiskaffee in der neuen 250 ml-Dose als Espresso sowie als Latte Macchiato auf den Markt gebracht.

"Gekühltes" von café+co

Die NÖM wird für die neue Produktlinie den Einzelhandelsvertrieb
und die Logistik übernehmen. café+co füllt die neuen Eiskaffee-Rezepturen in Kaltgetränkeautomaten und bietet künftig am Arbeitsplatz neben Heißgetränken verstärkt auch "Gekühltes" an. Eine wichtige Zielgruppe sind auch Tankstellen. Die café+co International Holding ist mit rund 45.000 Geräten der führende Kaffee- und Automaten-Caterer in Österreich sowie Zentral- und Osteuropa.

500 Millionen Kaffeeportionen

Die zur Leipnik-Lundenburger Invest AG gehörende Unternehmensgruppe beschäftigt 1.100 Mitarbeiter und ist derzeit mit 18 Tochtergesellschaften in zwölf Ländern tätig (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Polen, Bosnien, Serbien, Rumänien, Russland). café+co beschäftigt sich mit dem Betrieb und Service von Automaten für Heißgetränke, Kaltgetränke und Snacks sowie mit der Führung von Betriebsrestaurants. Die Automaten finden sich in Unternehmen ebenso wie im öffentlichen Bereich (Ämter, Spitäler und Tankstellen). Jährlich werden an café+co-Automaten rund eine halbe Milliarde Kaffeeportionen konsumiert.

Neue Kooperation für NÖM

"Mit diesen Produkten ist café+co erstmals auch als Marke im Einzelhandelsregal zu finden. Für uns ist dies ein weiterer Impuls, das Angebot für die Kunden auszubauen und damit nachhaltig das Unternehmen und Arbeitsplätze zu sichern", stellt Geschäftsführer Gerald Steger fest. "Auch für die NÖM ist diese Zusammenarbeit nicht nur eine Sortimentserweiterung, sondern der erste Schritt in neue Kooperationen, die den ursprünglichen Radius des Unternehmens deutlich übersteigen", ergänzt Alfred Berger, Vorstandssprecher der NÖM AG.

Weitere Infos auf:

www.cafeplusco.com

www.noem.at


Autor:
Aktualisiert am: 15.07.2009 18:31

Landwirt.com Händler Landwirt.com User