Müllfreie Straßenränder: Aktion der Ortsbauernschaft Steinbach am Ziehberg

Ein großer Teil der Straßenbenützer entsorgt ihren Müll ordnungsgemäß. Trotzdem werden auf angrenzenden Wiesen immer mehr Aluminiumdosen, Glasflaschen, Plastikmüll usw. entsorgt.
Die Mitglieder des Ortsbauernausschusses von Steinberg am Ziehberg, der die Aktion ins Leben gerufen hat (v. li.): Dilly Rudolf, Johann Gegenleitner, Fini Wimroither, Gertrude Köbrunner, Johann Mayrhofer, Siegfried Herzog
Die Mitglieder des Ortsbauernausschusses von Steinberg am Ziehberg, der die Aktion ins Leben gerufen hat (v. li.): Dilly Rudolf, Johann Gegenleitner, Fini Wimroither, Gertrude Köbrunner, Johann Mayrhofer, Siegfried Herzog
Abgesehen von der Umweltverschmutzung stellen achtlos weggeworfenen Materalien Gefahr für unsere Nutztiere dar. Alu- und Weißblechteile wachsen ins Futter ein und werden durch Mäh- und Erntemaschinen zerschnitten. Gefressener Müll kann Schmerzen bis hin zu inneren Blutungen hervorrufen, so dass Tiere qualvoll verenden. Aufgrund eines aktuellen Falls, entschloss sich die Ortsbauernschaft Maßnahmen zu setzen. In Zusammenarbeite mit der Druckerei Schlager aus Scharnstei werden Transparente an Straßenrändern und bei Veranstaltungen aufgestellt und an Interessierte verliehen, ebenso können Nachdrucke angefertigt werden.

Die seit Juni laufende Aktion erhält jetzt Unterstützung durch eine ähnliche Aktion des Landes Oberösterreich.
Nähere Informationen bei Fini Wimroither (Tel. 0664/4739570).

Autor:
Aktualisiert am: 02.10.2012 18:38
Landwirt.com Händler Landwirt.com User