Motorsägen: Die Einsteigerklasse im Test

Kategorien zum Thema: Forsttechnik Forstwirtschaft Wald
Das Angebot an günstigen Motorkettensägen für Gelegenheitsnutzer im Leistungsbereich unter 2kW ist groß. Das KWF hat die Gebrauchsfähigkeit von 10 dieser Geräte geprüft.
Das KWF hat 10 günstige Motorkettensägen auf ihre Praxistauglichkeit geprüft. Bild: KWF
Das KWF hat 10 günstige Motorkettensägen auf ihre Praxistauglichkeit geprüft. Bild: KWF
Lange Zeit galten Motorkettensägen als Geräte, die nur von einem sehr speziellen Anwenderkreis gekauft wurden. Aus den schweren, unhandlichen und lauten Sägemaschinen sind inzwischen aber leistungsstarke und einsatzoptimierte Handgeräte geworden. Im Leistungsbereich bis 2 kW ist das Angebot besonders groß. Hobbyanwender und Gelegenheitsbenutzer tummeln sich in der Einsteigerklasse. Diese Käuferschicht garantiert den Herstellern hohe Verkaufszahlen, weshalb der Preiskampf hier auch besonders hart ist. Bereits für unter 100 Euro gibt es voll funktionsfähige Modelle. Inhalt eines vom Kuratorium für Wald und Forsttechnik (KWF) e.V. bearbeiteten Projektes war es herauszufinden, ob diese großen Preisunterschiede mit technisch belegbaren Fakten zu begründen sind.
Von den 10 getesteten Kettensägen haben fünf die anspruchsvolle Prüfprozedur des KWF mängelfrei überstanden. Bei den anderen fünf Prüfmustern traten Schäden auf, die entweder zu aufwändigen Reparaturen oder Totalausfällen führten.
Welche Motorsägen getestet wurden und mehr über das Ergebnis lesen Sie im LANDWIRT 18/2018.

Autoren: Dietmar Ruppert und Kai Lippert

Bestellen Sie hier kostenlos und unverbindlich Ihr Probeheft Ausgabe 18/2018 (solange der Vorrat reicht)




Aktualisiert am: 12.09.2018 10:04
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Pöttinger 421N
EUR 4645,--
New Holland M135
135 PS / 99.29 kW   EUR 31500,--
Geringhoff Mais Star Horizon MSH 870FB
Breite: 560 Preis auf Anfrage
New Holland TN65 D
60 PS / 44.13 kW   EUR 19900,--
Honda 970WS
8 PS / 5.88 kW   EUR 3490,--