Mit Merry Agrar-Waagen Grassilage kumulieren

Merry Agrar-Waagen stellt eine Weiterentwicklung des Agrarterminal 3031Plus vor. Mit der Variante 3031Plus C gibt es nun erstmalig ein Wiegesystem, welches in der Lage ist, Grassilage zu kumulieren.
Bild: Die erste Waage, die Folgekomponenten auf die zuerst geladene Grassilage automatisch anpassen kann.
Bild: Die erste Waage, die Folgekomponenten auf die zuerst geladene Grassilage automatisch anpassen kann.
Insbesondere für Nutzer von Futtermischwagen mit Schneidschilden oder Heckfräsen ergeben sich nun automatisierte Abläufe in der täglichen Fütterung. Der Bediener startet ein C-Rezept und befüllt den Futtermischwagen mit Grassilage. In dem Moment, wo er die zweite Komponente laden möchte, bestätigt er mit „Weiter“ und alle folgenden Komponenten werden auf die erste Komponente angeglichen. Dieses erfolgt vollautomatisch, ohne spürbaren Zeitverzug. Da Futtermischwagen mit Schneidschild oder Heckfräsen bauartbedingt selten in der Lage sind, exakt vorgegebene Mengen zu laden, empfiehlt es sich Agrarterminal 3031Plus zu verwenden. Auch bestehende Rezepte können in ein C-Rezept umgewandelt werden. Dieses kann direkt an der Waage erfolgen. Die abgearbeiteten Rezepte können später in einer Microsoft Excel Tabelle angesehen und weiterverarbeitet werden.

Kunden, die bereits ein Agrarterminal 3031Plus nutzen, können diese Funktion nachträglich als optionales Extra via Softwareupdate bestellen. Durch das Softwareupdate bleiben alle Funktionen wie das Restmengenmanagement oder die Schnelleditoren unberührt. Die Funktion ``C-`` wird nur auf das bestehende System aufgesetzt.

MERRY Agrar-Waagen


Autor:
Aktualisiert am: 07.04.2011 10:31
Landwirt.com Händler Landwirt.com User