Miststreuer Sip Orion 50 Pro: Hangtaugliche Mistschleuder

SIP hat 2010 seine Miststreuerbaureihe Orion um das Modell 50 Pro erweitert.
Die vier stehenden Streuwalzen mit gezackten Fräsblättern verteilen den Mist bis zu 6 m breit.
Die vier stehenden Streuwalzen mit gezackten Fräsblättern verteilen den Mist bis zu 6 m breit.
Dieser ist speziell für kleinere Betriebe bzw. für die Berglandwirtschaft konzipiert. Die Orion Miststreuer-Baureihe des slowenischen Herstellers SIP umfasst insgesamt zehn Modelle mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 bis 13 Tonnen. Der von uns getestete Orion 50 Pro, mit einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von fünf Tonnen, ist der größte Streuer, der für den Einsatz im Berggebiet konzipiert wurde. Unser erfahrenes Testteam hat ihn im letzten Herbst mit verschiedenen Mistarten, mit und ohne Zwillingsbereifung am Traktor, bei unterschiedlichsten Hangneigungen einem umfangreichen Test unterzogen. Für eine höhere Hangsicherheit hat SIP den Streuer mit einer Druckluftbremsanlage und einer breiteren Bereifung mit Ackerstollenprofil ausgerüstet. Serienmäßig montiert der Hersteller Reifen der Dimension 11,5/80-15.3–12 PR, an unserer Testmaschine waren 15/55-17 aufgezogen.
Ob der Streuer die Zusatzbezeichnung "Pro" für professionell zu Recht trägt, verrät Ihnen unser Praxistest. Mehr Bilder finden Sie in unserem Bildbericht Sip Miststreuer

In der Ausgabe 05/2011 unserer Fachzeitschrift "Der fortschrittliche Landwirt" können Sie alle Testergebnisse erfahren.


SIP Orion 50 Pro von www.landwirt.com




Aktualisiert am: 22.02.2011 08:38
Landwirt.com Händler Landwirt.com User