Mischwagen zur Rinderfütterung leistungsgerecht einsetzen

Ein Mischwagen zur Fütterung der Rinder ist in vielen Betrieben mit größeren Herden, die ein hohes Leistungsniveau haben und wo zudem viele Futterkomponenten zur Verfügung stehen, im Einsatz. Gute Auflöseleistung, schonende Mischung, hohe Mischgenauigkeit sind die Ansprüche an einen effizienten Mischwagen.
Ein Mischwagen für die Rinderfütterung hat sich in vielen leistungsstarken Betrieben, wo auch viele Futterkomponenten zur Verfügung stehen, etabliert.
Ein Mischwagen für die Rinderfütterung hat sich in vielen leistungsstarken Betrieben, wo auch viele Futterkomponenten zur Verfügung stehen, etabliert.
Sechs Mischsysteme mit unterschiedlicher Ausgestaltung sind als marktgängig zu bezeichnen. Davon sind vier Systeme Horizontalmischer. Horizontal arbeitende Mischsysteme sind Zwangsschneider. Mit jeder Arbeitsbewegung der Mischwerkzeuge wird immer ein Schneid- und Auflösevorgang umgesetzt. Als Fräsmischwagen kommt noch eine weitere Herausforderung hinzu: Fräszeit ist gleich Mischzeit. Die Durchmesser besonders der unteren Schnecke sind relativ groß gewählt. Das bietet den Vorteil eines zügigen Transports des Mischgutes als auch einen flachen Winkel zur Wand bzw. Bodens als auch der Gegenschneide; mit dem Ergebnis, dass das Mischgut schonender behandelt wird.

Behältergröße beachten
Die Behältergrößen sind, bis auf einige Ausnahmen, begrenzt. Da das Futter beim Drei- und Vierschneckenmischer von der unteren Ebene in die obere Ebene gehoben werden muss, nimmt der Abstand von den unteren Mischwerkzeugen zu den Oberen mit zunehmendem Volumen zu. Um deshalb das Vermusungs- und Verpressungsrisiko nachhaltig zu vermindern, gilt ein Volumen von 10 – 13 m³ als obere Grenze und Empfehlung.

Autor: Heinz-Günter, Geringhausen, LK Nordrhein-Westfalen (D)

Mehr darüber erfahren Sie in der Ausgabe 7 von „Der fortschrittliche Landwirt“

Weiters in dieser Ausgabe:

  • Reportage Tiroler Fleckviehzuchtbetrieb Loinger
  • Mit Stundenweide Kraftfutter sparen
  • Was die Wiederkauaktivität über die Brunst verrät
  • Grünlandpflege im Frühjahr



Aktualisiert am: 25.03.2013 20:30
Landwirt.com Händler Landwirt.com User