Milchviehhalter sortieren aus

Während das begrenzte Aufkommen an männlichen Schlachtrindern in Deutschland auf eine verhaltene Nachfrage trifft, übertrifft das umfangreiche Angebot an Schlachtkühen den normalen Bedarf der Schlachthöfe deutlich.
In Deutschland selektieren Milchviehhalter verstärkt ältere oder kranke Tiere, was das Schlachtkuhaufkommen erhöht. Foto: pixabay
In Deutschland selektieren Milchviehhalter verstärkt ältere oder kranke Tiere, was das Schlachtkuhaufkommen erhöht. Foto: pixabay
Vor allem in Deutschland sind Angebot und Nachfrage nach männlichen Schlachtrindern weiterhin uneinheitlich gegenüber den weiblichen Schlachtrindern.

Regional werden die Stierpreise in Deutschland mit leichten Preisabschlägen gehandelt. Die Vermarkter appellieren, verfügbare Tiere zügig zu vermarkten, da sich der Bedarf für das Weihnachtsgeschäft zunehmend deckt.

Bei weiblichen Schlachtrindern tritt ein sehr großes Angebot von aussortierten Tieren aus der Milchviehhaltung auf und die Preise tendieren in Deutschland nach unten.

In Österreich verhaltene Schlachtkuhnachfrage

In Österreich trifft ein normales Angebot von Jungstieren auf eine, für die Jahreszeit, normale Nachfrage, die Preise sind stabil.

Bei weiblichen Schlachtrindern trifft ein etwas höheres Angebot auf eine verhaltene Nachfrage. Bei Redaktionsschluss konnte die ARGE Rind mit der Schlachthofbranche noch keine Preiseinigung erzielen.

Bei Schlachtkälbern präsentiert sich der Markt, was Angebot und Nachfrage betrifft, sehr ausgeglichen, die Preise sind stabil.

Preiserwartungen netto für Woche 47 (19.11. - 25.11.2018)
Die angegebenen Basispreise sind Bauernauszahlungspreise (exkl. MwSt.) für Handelsklasse R2/3 ohne Berücksichtigung von Qualitäts- und Mengenzuschlägen! Die Veränderungen beziehen sich auf die Vorwoche, sofern nicht anders angegeben.

Jungstier € 3,68

Kalbin € 3,10

Kuh ausgesetzt (KW 45: € 2,20)

Schlachtkälber € 6,15

Quelle: ARGE Rind

Zu den Schlachtrinderpreisen der Vorwoche

Aktualisiert am: 19.11.2018 22:49
Diskussionsforum
Kleinanzeigen
Gebrauchtmaschinen
Renault Ares 550 RZ
97 PS / 71.34 kW   EUR 29900,--
Lemken Karat 9/400 K
Breite: 400 EUR 14500,--
Inuma IAS 3530
Breite: 300 Preis auf Anfrage
John Deere S690i
626 PS / 460.42 kW   Preis auf Anfrage
Väderstad Rollex 620 Crosskill
Breite: 620 EUR 7128,--