Milchmarkt

Brauchen die Österreichischen Grünland- und Rinderbauern eine eigene Interessensgemeinschaft(IG Milch), um Ihre Interessen besser vertreten zu können?(siehe Der fortschrittliche Landwirt - Heft 16, Seite 3)

Milchmarkt


Arbeitsschwerpunkte der IG Milch:

· Aufzeigen der Zerstörungskraft von Dumpingpreis-Aktionen der Handelsketten (Bauernsterben)
· Durchsetzen vernünftiger Erzeugerpreise von Milch und Fleisch
· Bündelung der Interessen von Grünland- und Rinderbauern für eine bessere Umsetzung von GAP-Reform und ÖPUL 2007
· Verbesserungen der Regelungen bei Agrardiesel und Tiergesundheitsdienst
· Transparente und vergleichbare Milchgeldabrechnungen und flexiblere Lieferverträge der Molkereibetriebe
· Durchführen von Aktionen zum Erreichen dieser Ziele
· Gründung eines runden Tisches von Vertretern der Handelsketten, der Verarbeitungsbetriebe und der bäuerlichen Interessensvertretung
· Beendigung der Falschinformation der Konsumenten (z.B.höchste Qualität und billigster Preis ist nicht möglich)

Kontaktadresse:
Ewald Grünzweil, Amesschlag 30, 4190 Bad Leonfelden,Tel.:0664-2023869,
Tel.,Fax:07213-20591, E-mail: ewi2@aon.at

Hier können Sie direkt Mitglied der IG Milch werden:

Ich trete dem Verein zur Unterstützung der österreichischen Grünland- und Rinderbauern (IG-Milch) bei und erkläre mich hiermit bereit, diesen mit einem Beitrag von € 25 bei seiner Arbeit zu unterstützen.
Kontonr.:2322246,BLZ.:34277 Raika Vorderweissenbach




Autor:
Aktualisiert am: 30.11.2004 17:17
Landwirt.com Händler Landwirt.com User