Mediation - ein neuer Weg aus Konflikten

Drei bisher unabhängige Mediatorengruppen der Steiermark arbeiten jetzt noch intensiver zusammen.
Das Grazer Netzwerk Mediation, die ExpertsGroup WirtschaftsMediatoren und der Verband Steirischer Rechtsanwalt-Mediatoren setzen eine gemeinsame Initiative für eine konfliktfreie Steiermark. Dr. Josef Puntigam, Koordinator der drei engagierten Mediatorengruppen erklärt das gemeinsame Ziel: „Unser Bestreben ist, das Verfahren der Mediation als Selbstverständlichkeit in den Köpfen der Leute in der Steiermark zu verankern.“
Angebote der Krisenbewältigung durch Mediation gibt es im Umwelt-, Nachbarschafts-, Wirtschafts- und familienrechtlichen Bereich. Das Wort Mediation kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Vermitteln. Somit wird die Meditation als informelles Konfliktlösungsinstrument zur Ergänzung von formalen Verfahren gesehen und angewandt.
Der Vorsitzende des Verbandes Steirischer Rechtsanwalts-Mediatoren, Dr. Hannes K. Müller denkt noch weiter: „Es ist daher vom Gesetzgeber zu überdenken, ob nicht, in allen Bereichen nachbarschaftlicher Konflikte zwingend eine außergerichtliche Konfliktregelung zu installieren ist, bevor das Gericht angerufen wird.“

Weitere Infos:
www.mediation-graz.net
www.wirtschaftsmediation.cc
www.mediation-und-recht.at


Autor:
Aktualisiert am: 06.09.2006 08:45
Landwirt.com Händler Landwirt.com User