McDonalds setzt im UK auf Tierwohl

Im Vereinigten Königreich setzt McDonalds künftig nur noch auf Schweinefleisch mit einem Tierwohllabel. Die Fast-Food-Kette will mit verantwortungsvoller Warenbeschaffung punkten. Zudem unterstütze diese Vorgangsweise die britischen und irischen Landwirte.
McDonalds will in Großbritannien nur mehr Schweinefleisch aus einem Tierwohl-Labelprogramm verwenden.
McDonalds will in Großbritannien nur mehr Schweinefleisch aus einem Tierwohl-Labelprogramm verwenden.
Die Fast-Food-Kette McDonalds wird zukünftig im Vereinigten Königreich nur noch Schweinefleisch mit einem Tierwohllabel in ihren Restaurants verwenden. Wie das Unternehmen mitteilte, soll bereits ab Ende April Schweinefleisch nur noch von Erzeugern bezogen werden, die dem Freedom-Food-Programm der Tierschutzorganisation Royal Society for the Prevention of Cruelty to Animals (RSPCA) angeschlossen sind. Die bereits im Jahr 1824 gegründete RSPCA mit rund 220.000 Mitgliedern bezeichnete den Schritt von McDonalds als Meilenstein für den Tierschutz in Großbritannien. Nach ihren Angaben werden bereits fast 30 % der Schweine auf der britischen Insel nach dem Freedom-Food-Standard gehalten, der beispielsweise Vollspaltenböden verbietet und den Tieren mehr Platz und Beschäftigungsmöglichkeiten einräumt.
Laut McDonalds soll die Umstellung in sämtlichen Restaurants auf der Insel erfolgen und den Weg zu einem höheren Maß an Tierschutz ebnen. „Das Tierwohl ist mittlerweile zu einem entscheidenden Faktor für die Konsumenten geworden“, betonte der Vizepräsident der Fast-Food-Kette in Großbritannien, Warren Anderson. Ihm zufolge können sich die Kunden durch die Wahl des neuen Standards auf eine verantwortungsvolle Warenbeschaffung verlassen, die zudem die britischen und irischen Landwirte unterstützt. Die Erzeuger sollten sich ermutigt fühlen, in den Freedom-Food-Standard zu investieren und sich dem Label anzuschließen. Neueste Umfragen im Königreich belegten, dass für 73 % der erwachsenen Briten beim Kauf von Nahrungsmittel Tierschutzstandards eine wichtige Rolle spielten und dieser Faktor neben dem Preis und der Herkunft ein entscheidender Kaufgrund sei.

Aktualisiert am: 23.04.2013 08:13
Landwirt.com Händler Landwirt.com User