McCormick verlagert Traktorenproduktion

ARGO gab bekannt, dass die Produktion der McCormick Traktoren schrittweise von Doncaster nach Fabbrico und San Martino verlagert wird.
McCormick verlagert die Traktorenproduktion schrittweise von Doncaster nach Fabbrico und San Martino.
McCormick verlagert die Traktorenproduktion schrittweise von Doncaster nach Fabbrico und San Martino.
Der Standort Doncaster wird als Zentrum für den Vertrieb und Marketing weiter ausgebaut und erhält zusätzliche Bedeutung als zentrales Ersatzteillager für die Versorgung der Märkte in Übersee.

Mitentscheidend sind der in den letzten Jahren stark gestiegene Wechselkurs des englischen Pfundes, sowie die hohen Transportkosten.

Durch diese Zentralisierung der Produktion wird in Zukunft eine einfachere Bestellung und Logistik ermöglicht.

Um einen ungestörten Geschäftsverlauf zu gewährleisten, wird ab März 2007 schrittweise die Produktion verlagert, begonnen wird mit der CX Serie, den Abschluss sollen die beiden großen Baureihen XTX und ZTX Mitte des Jahres machen.

McCormick-Importeur Dietrich GmbH

McCormick Deutschland

McCormick International


Aktualisiert am: 05.02.2007 10:31
Landwirt.com Händler Landwirt.com User