Maschinenring-Weinverkostung zugunsten „Bauern für Bauern“

Am 5. November lud der Maschinenring anlässlich des Ehrentages des hl. Leonhard, dem Schutzpatron der Landwirte, zur Weinverkostung der Wiener Maschinenring Winzer Weingut Cobenzl, Weingut Wieselthaler und Weingut Schilling zugunsten der Hilfsaktion „Bauern für Bauern“, ein. Maschinenring Bundesobmann Hans Peter Werderitsch bedankte sich für die Weine, die von allen drei Weingütern für den guten Zweck gespendet wurden.
Waren bei der Weinverkostung und unterstützen „Bauern für Bauern“: vl: Maschinenring Bundesobmann LKR Hans Peter Werderitsch, Rudi und Anna Wieselthaler und MEP ÖKR Agnes Schierhuber.
Waren bei der Weinverkostung und unterstützen „Bauern für Bauern“: vl: Maschinenring Bundesobmann LKR Hans Peter Werderitsch, Rudi und Anna Wieselthaler und MEP ÖKR Agnes Schierhuber.
„Letztes Jahr haben wir mit der Tradition begonnen, den Leonharditag im Wiener Büro des Maschinenrings ein wenig zu feiern“, so Bundesobmann LKR Hans Peter Werderitsch, „ab sofort widmen wir unser Bürofest der ´Aktion Bauern für Bauern´, was sicherlich auch ganz im Sinne des Schutzpatrons der Bauern ist, denn während es den meisten gottlob gut geht, hatte das Schicksal für einige unter uns in letzter Zeit wenig Erfreuliches parat und trieb manche mit seinen Schlägen an den Rand des wirtschaftlichen Ruins. Ganz zu schweigen von der emotionalen Belastung, wenn zum Beispiel eine Bauernfamilie mit einem schwer kranken Kind aufgrund eines tragischen, unverschuldeten Unfalls plötzlich ohne Vater und seinem Zusatzeinkommen auskommen muss!“

Spende für Bauern
Rudi Wieselthaler, Winzer und Obmann des Maschinenring Wien, präsentierte seinen Grünen Veltliner 2008 und das Bauernbuffet, das Maschinenring Weingut Schilling den Camilla 2005 und das Maschinenring Weingut Cobenzl, den Jungen Wiener 2009. Alle Weine und das Buffet wurden zugunsten der Hilfsaktion „Bauern für Bauern“ gespendet.
„Bauern für Bauern“ versteht sich als Mittler zwischen bäuerlichen Familien und als Organisator von Hilfe.

Hoher Besuch
Unter anderem wurden im Wiener Maschinenring Büro gesehen: MEP ÖKR Agnes Schierhuber, Abg. z. NR ÖKR Karl Donabauer, der General Sekretär der Landwirtschaftskammer Österreich, DI August Astl und sein Vize, Dr. Karl Guschlbauer, der Geschäftsführer des ÖKL, DI Gebhart Aschenbrenner.


Autor:
Aktualisiert am: 16.11.2009 11:48
Landwirt.com Händler Landwirt.com User