Mais: Erst rechnen, dann düngen

Bei den Düngemitteln für Mais lohnt sich nachzurechnen, da große Kostenunterschiede möglich sind.
Die Düngestrategie hat einen großen Einfluss auf die Kosten.
Die Düngestrategie hat einen großen Einfluss auf die Kosten.
Die Düngungsstrategien sind beim Mais sehr unterschiedlich. Die Stickstoffform ist von geringer Bedeutung. Ziel sind 160 kg/ha Stickstoff und jeweils 80 kg/ha Phosphor und Kali. Einzelbetrieblich können die Bedarfswerte natürlich anders aussehen. Hier wird der Kalkzehrwert der einzelnen Dünger durch Mischkalk ausgeglichen (zB Harnstoff hat einen höheren Kalkzehrwert als NAC). Die Preise sind je nach Region und Verhandlungsgeschick sowie eingekaufter Menge verschieden. Ein Nachrechnen mit eigenen Preisen ist auf jeden Fall interessant.

Autor:
Aktualisiert am: 08.04.2004 17:24
Landwirt.com Händler Landwirt.com User