MANITOU: Starker Umsatzzuwachs im ersten Halbjahr 2008

Der Konzernumsatz stieg im zweiten Viertel etwas mehr als im ersten Viertel des Halbjahres. Ende Juni betrug das Wachstum +10,0 % bei den festen Wechselkursen und +8,1 % bei den aktuellen Wechselkursen.
Trotz ungünstiger Marktentwicklungen schaffte Manitou im ersten Halbjahr 2008 ein ordentliches Verkaufswachstum.
Trotz ungünstiger Marktentwicklungen schaffte Manitou im ersten Halbjahr 2008 ein ordentliches Verkaufswachstum.
Trotz der ungünstigen Entwicklung durch den Wegfall des Subunternehmergeschäftes CASE NEW HOLLAND (13,1 Millionen Euro in der erste Hälfte von 2007), dem starken Rückgang bei den Ausrüstungsverkäufen im Bausektor in Spanien (Verkäufe unter 55 Millionen Euro) und negative Wechselkursschwankungen (13 Millionen Euro), schaffte die MANITOU Gruppe ein robustes Verkaufswachstum nicht nur in Frankreich, sondern auch in den meisten EU-Ländern und in anderen Gebieten, wo sie ihre Position als Weltmarktführer in den schwierigen Bereichen der Handhabungseinrichtungen und den teleskopischen Gabelstaplern stärkte.

Durch den lebhafter Markt bei Teleskopgabelstaplern im Agrarsektor und eine über den Erwartungen liegende Entwicklung im Baubereich bleibt die Gruppe überzeugt, dass sie ihr ganzjähriges Wachstumsziel im Bereich wischen 8 % und 10 % erreichen wird.

Zur Homepage von MANITOU


Autor:
Aktualisiert am: 13.08.2008 17:30
Landwirt.com Händler Landwirt.com User