Live dabei von 2005

Lagerhaus Forsttag 2005

Lagerhaus Forsttag 2005

Am Lagerhaus Forsttag 2005 auf dem Gelände des Schlosses Kornberg bei Feldbach in der Oststeiermark präsentierten über 50 Aussteller ihre Produkte
10 Jahre Firma Strobl

10 Jahre Firma Strobl

Tag der offenen Tür: Sa, 1.10 und So, 2.10.
Austro Agrar Tulln 2005

Austro Agrar Tulln 2005

14. September bis 18. September 2005
Klauenpflegevorführungen

Klauenpflegevorführungen

Bilder von den Klauenpflegevorführungen mit Buchpräsentation auf der Rieder Messe
Eibl & Wondrak in Jedenspeigen

Eibl & Wondrak in Jedenspeigen

Bilder vom CLAAS und RABE SENSATIONSFELDTAG (17. August 2005)
Inter Agrar 2005

Inter Agrar 2005

Bilder von der Wieselburger Messe
BASF Abendveranstaltung

BASF Abendveranstaltung

24. Juni 2005 in Arnsfelden bei Linz
weiter LIVE DABEI 2005
BASF und Die Saat Feldtag 24. Juni 2005 auf der Versuchsfläche Ritzlhof
Hausmesse Vogel & Noot Samstag Mosonmagyarovar, 11.Juni 2005
Büroeröffnung von Styriabrid Feierliche Büro-Eröffnung der Styriabrid GmbH
Hausmesse Vogel & Noot Freitag Mosonmagyarovar, 10.Juni 2005
LFS Edelhof Tag der offenen Tür 2005
Lagerhauseröffnung Wieselburg 2.-4.Juni 2005, Lagerhauseröffnung John Deere Landtechnik Wieselburg
John Deere Proficenter Eröffnung des John Deere Profi Centers in Korneuburg, Freitag, 3.Juni 2005
Eröffnung Technik-Kompetenzzentrum in Korneuburg 2.Juni 2005, Mitarbeiterpräsentation und feierlicher Festakt
Aebi Rasant 18. Mai 2005, Reinischkogel
Hochreiter Pfingstmarkt Montag, 16.Mai 2005
Claas Grünlandfeldtag in Salzburg Do.12.5.05 in Elixhausen
Claas Grünlandfeldtag in Niederösterreich Dienstag, 10. Mai 2005 in Wieshof bei Öd
Gala Leder - Kuh - Tracht Gala bei der Verbandsrinderschau in Maishofen.
Verbandsrinderschau Maishofen Sa, 7. Mai und So, 8. Mai
Gailer Hausmesse 2005 - Sonntag 20 Jahre Jubiläumshausmesse
20 Jahre Landtechnik Gailer Fotos von Freitag und Samstag
Wasserbauer Fütterungswelt Viele Bilder vom Wochenende
Wasserbauer Fütterungswelt Freitag, 8.April 2005 - Eröffnungsfeier mit geladenen Ehrengästen.
Grabner Hausmesse 2005 19. und 20.März 2005
Fella Händlertagung Wieselburg, 17.03.2005
Agrar Info 2005 5.März 2005 bis 6.März 2005 im LTC Kalsdorf.
Ab Hof 2005 - Impressionen Besucher, Firmen, Messestände u.v.m.
Ab Hof 2005 - Eröffnungsfeier Viele Bilder von der Eröffungsfeier der Ab Hof Messe 2005
Landtechnik Villach - Gebrauchtmaschinentage Firma Oberzaucher & Griesser, 19. und 20. Februar 2005
Schlußveranstaltung:Testleser Gewinnspiel Aigen im Ennstal am 17.Februar 2005
Aktuelle Gebrauchtmaschinen
Private Kleinanzeigen
  • Suche Fendt GT Brücke
    Suche Fendt GT Brücke, lang, aus Metall mit Zylinder.
  • Kitz Fell
    Verkaufe 1 Tauernschecken Fell und 1 Pfauenkitz Fell, gegerbt. Preis pro Stk. 
  • SUBARU Forester 2.0D, Allrad
    Bj. 06/2010, 1998 ccm, 108 kW, Schiebedach, letztes großes Service Juni 2017, Pickerl bis 06/2018, servicegepflegt, Nichtraucherauto. Sommer- und Winterreifen auf Alufelgen, neuwertig - unfallfrei, TOP-Zustand.
  • Fendt Kupplungsscheibe
    Neue Kupplungsscheibe von einem Fendt zu verkaufen. Original Teilenummer H395100420020 Passen in Fendt 300 C und 300 Ci.
  • Forstpersonal
    Mit Traktor u. Seilwinde gesucht. Für den Raum Mürzzuschlag.
Aktuelle Berichte

Neue Broschüre Eutergesundheit und Milchqualität

Gesunde Euter und die Produktion von qualitativ hochwertiger Milch tragen wesentlich zur Einkommenssicherung in der Milchviehhaltung bei. Nun wurde eine neue Broschüre zum Thema Eutergesundheit und Milchqualität aufgelegt.

Stabile Rindfleischpreise Mitte Januar

In der dritten Januarwoche zeigt sich eine stabile Lage an den österreichischen Rindfleischmärkten. EU-weit beginnen die Jungstierpreise zu schwächeln, während die Schlachtkuhpreise leicht anziehen.

Milchbauern bleiben auf den Kosten sitzen

Eine aktuelle Studie zeigt, dass die Milchproduktionskosten in Deutschland im Oktober 2017 zu 98 % gedeckt werden konnten. Dennoch droht die Preisschere 2018 wieder auseinanderzuklaffen.

Rinderfachtage 2018: Auftakt in Kärnten

Mit rund 120 Besuchern, abwechslungsreichen Vorträgen und spannenden Diskussionen starteten am 15. Jänner 2018 die traditionellen LANDWIRT Rinderfachtage in Kärnten. Weitere Termine in ganz Österreich, Südtirol und Bayern.

Spitze beim Erzeugermilchpreis erreicht

In der EU wurde im November 2017 von den Molkereien und Käsereien ein gewichteter Durchschnittspreis von 37,83 Cent netto je kg Rohmilch an die Lieferanten ausbezahlt. Für Dezember rechne man mit einem Rückgang auf 37,76 Cent je kg.
zum Archiv

Schwaches Angebot an Schlachtkühen

Am Schlachtkuhmarkt zeigt sich EU-weit ein geringes Angebot an weiblichen Schlachtrindern. Dementsprechend zeigen die Preise leicht positive Tendenzen.

Trächtig in den Schlachthof

16 % der in der EU geschlachteten Milchkühe sind trächtig. In Deutschland ist es bereits verboten, Tiere im letzten Trächtigkeitsdrittel zu schlachten.

Anbindehaltung: Es brennt unter den Nägeln

Viele Landwirte sind verunsichert aufgrund der aktuellen Diskussionen. Ein Verbot der Anbindehaltung hätte gravierende Folgen für die Allgäuer Landwirtschaft. Der Kreisverband Oberallgäu des Bayerischen Bauernverbands (BBV) hat zu diesem Thema verschiedene Informationsveranstaltungen organisiert.

Unsere Kühe wurden schwerer

Eine Literaturrecherche zeigte, dass sich im Zeitraum von etwa 30 Jahren durch Zucht die Milchleistung, jedoch zu einem gewissen Grad auch die Lebendmasse, erhöht haben. Die Effizienz litt.

„Wachsen oder weichen ist ein dümmliches Motto.“

Dass Andrä Rupprechter nicht mehr Landwirtschaftsminister ist, bedauert sein bayerischer Kollege, Landwirtschaftsminister Helmut Brunner. Im LANDWIRT Interview pocht Brunner auf eine EU-weite Milchdeckelung. Milchlieferverträge sollten Menge und Preis beinhalten.

Uneinheitlicher Start am Schlachtrindermarkt

Bei Jungstieren ist der Markt nach den Feiertagen EU-weit überwiegend ausgewogen, die Preise sind stabil bis leicht rückläufig. Der Schlachtkuhmarkt ist aufgrund unterschiedlicher Angebotssituationen EU-weit uneinheitlich, die Preise zeigen je nach Angebot leicht rückläufige bis leicht positive Tendenzen.

„Für Sonderfälle wird es besonders schwierig“

Mit der letzten Milchgeldabrechnung wurden die Lieferanten der Berglandmilch darüber informiert, dass mit 1. Jänner 2018 vermehrte Milchanlieferung bestraft und für eine Verringerung ein Bonus ausbezahlt wird. Wir haben mit dem Leiter des Geschäftsführungsbüros, Georg Lehner, über das Mengenstabilisierungsprogramm gesprochen.

Das war das Milchjahr 2017

Ende des Jahres ist Zeit um kurz innezuhalten, die zwölf Monate mit den zahlreichen Ereignissen noch einmal zu bedenken, Lehren daraus zu ziehen und den Blick optimistisch nach vorne zu richten.

Grünland: Strategien für Trockenperioden

Die Wetterkapriolen der vergangenen Jahre veranlassen viele Landwirte, ihre Grünlandbewirtschaftung zu überdenken. Hier erfahren Sie, wie das Grünland besser durch Trockenperioden kommt.

EU-Rindfleischmarkt wird schrumpfen

Eine aktuelle Langfristprognose der EU-Kommission geht davon aus, dass Produktion und Verbrauch von Rindfleisch in der europäischen Gemeinschaft bis 2030 sinken werden. Österreich und Deutschland halten dagegen.