Lindner Unitrac 82ep mit neuem Perkins-Motor

Mit der Vorstellung des Unitrac 82ep zieht das Lindner efficent-power-Stadard-Programm nun auch in die Transporter-Baureihe ein.
Ab August gibt es die beiden Unitrac-Modelle 82 und 92 von Lindner mit dem efficent-power-Standard.
Ab August gibt es die beiden Unitrac-Modelle 82 und 92 von Lindner mit dem efficent-power-Standard.
Die Premiere des Unitrac 82ep findet vom 27. bis 30 Juni 2013 auf der Wieselburger Messe statt. Das zweite Modell der Unitrac-ep-Reihe – Unitrac 92ep - wird der Tiroler Landmaschinenspezialist auf der Suisse Public in Bern vom 18. bis 21. Juni 2013 vorstellen. Der Produktionsstart für die neuen Unitrac-ep-Modelle erfolgt im August 2013.

ep-Standard
Im Mittelpunkt des ep-Standards steht die neue Motorengeneration von Perkins. Hermann Lindner: „Die 4-Zylinder-Turbodieselmotoren mit Common-Rail-Einspritzung werden einen Liter Treibstoff weniger als die Vorgängermodelle benötigen.“ Mit Hilfe des Rußpartikelfilters erfüllt der Unitrac 82ep die Abgasstufe 3B. Technische Highlights sind die kippbare Komfortkabine, die 4-Rad-Lenkung und die hydraulische Federung mit Niveauregelung. Die 4-Rad-Lenkung bietet Lindner bei der laufenden Frühjahrsaktion kostenlos an.

Zur Homepage von LINDNER

Aktualisiert am: 24.05.2013 10:47
Landwirt.com Händler Landwirt.com User