Lindner: Stufenloser Lintrac 90 mit Allradlenkung

Der österreichische Traktorhersteller Lindner wird bei der nächsten Werksausstellung von 24. bis 28. Oktober 2013 erstmals den neuen Lintrac mit stufenlosem Getriebe und mitlenkender Hinterachse zeigen.
Der stufenlose angetriebene Lintrac 90 leistet an der Zapfwelle rund 90 PS.
Der stufenlose angetriebene Lintrac 90 leistet an der Zapfwelle rund 90 PS.
Mit dem Lintrac möchte Lindner den Bergbauern ein neues Traktorkonzept anbieten, mit dem die Investionskosten verringert werden können. Der Lintrac wird im Preissegment eines stufenlosen Traktors liegen, aber deutlich günstiger sein als ein großer Zweiachsmäher.
Seine Weltpremiere feiert der Lintrac auf der Agritechnica in Hannover Anfang November. Dann folgt die offizielle Österreich-Premiere auf der Austro Agrar in Tulln.

Die Technik des Lintrac
Der Lintrac wurde speziell für die Bedürfnisse der Berglandwirtschaft entwickelt. Der Schwerpunkt liegt, wie bei großen Hangmäheren, bei rund 800 mm. In den sonstigen Abmessungen wird er etwa dem Geotrac 84 entsprechen. Zudem hat er ein stufenloses Getriebe und eine Allradlenkung. Laut Hersteller vereint er die Merkmale eines Standardtraktors, eines Hangmähers und eines Hofladers in einem Fahrzeug.
Angetrieben wird der Lintrac von einem 3,4 Liter großen Perkins-Motor. Dieser soll rund 90 PS auf die Zapfwelle übertragen. Darauf bezieht sich auch die Typenbezeichnung des ersten Lintrac-Models: Lintrac 90.
Dank der mitlenkenden Hinterachse ist der Lintrac sehr wendig und ermöglicht auch schnelle Wendemanöver im steilen Gelände. Zudem ergeben sich dadurch große Vorteile bei der Mäharbeit am Hang.
Die mitlenkende Hinterachse macht den Lintrac sehr wendig.
Die mitlenkende Hinterachse macht den Lintrac sehr wendig.
Das stufenlose Getriebe Terramatic TMT09 von ZF ist für den Leistungsbereich bis 100 PS ausgelegt. Die Bedienung soll besonders einfach sein: Das Ldrive-Einhand-Bedienelement bündelt alle Funktionen in Form eines Drück-Drehrades in der Armlehne. Damit lassen sich Motordrehzahl, Fahrgeschwindigkeit, Tempomat und die verschiedenen Fahrstrategien des Getriebes festlegen. Zudem wird es einen kleinen Joystick mit einer zusätzlichen Shuttle-Funktion in der Armlehne geben.

Über Lindner
Der Lintrac ist die dritte Lindner-Baureihe neben den Geotrac-Traktoren und den Unitrac-Transportern. Das Familienunternehmen, das vor 65 Jahren gegründet wurde, produziert zur Gänze in Tirol. Am Firmensitz in Kundl werden 218 Mitarbeiter beschäftigt. Lindner fertigt jährlich 1.400 Geotracs und 200 Unitracs. Die Exportquote liegt bei fast 50 Prozent.


Zur Homepage von LINDNER
Informationen anfordern vom neuen LINTRAC

Aktualisiert am: 27.09.2013 14:18
Landwirt.com Händler Landwirt.com User