Lemken startet Produktion in Indien

Zwei Jahre nach der Gründung der Lemken India Agro Equipment Private Ltd. hat Lemken am 13. Oktober 2012 seinen neuen Produktionsbetrieb in Nagpur eröffnet.
Das neue Lemken Werk in Nagpur (Indien).
Das neue Lemken Werk in Nagpur (Indien).
Auf dem 20.000 m² großen Werksgelände mit 4.000 m² Produktionsfläche werden zunächst Pflüge, zukünftig aber auch Geräte zur Stoppelbearbeitung für asiatische und afrikanische Märkte gefertigt. Eine Ausstellungshalle und ein Schulungsraum komplettieren die indische Niederlassung. Zur feierlichen Einweihung in Anwesenheit von Michael Siebert, Generalkonsul des Deutschen Generalkonsulats in Mumbai, begrüßten Gesellschafterin Nicola Lemken und Geschäftsführer Dr. Franz-Georg von Busse 250 Gäste aus allen Teilen des Landes.
Auf der Pressekonferenz vor Journalisten der Agrarpresse und nationaler Wirtschaftmagazine Indiens betonte Arvind Kumar, Geschäftsführer der Lemken India Agro Equipment: „Die Herstellung von Pflügen und anderen Geräten in Top-Qualität mit deutschem Know-How und zu marktadäquaten Preisen bietet ideale Voraussetzungen für einen erfolgreichen Verkauf der Lemken Produkte in Indien“.
Dr. von Busse unterstrich die strategische Bedeutung der neuen Fabrik in Nagpur auch über Indien hinaus. Wenige Tage vor der Eröffnung konnte bereits ein erster Auftrag zum Export von 15 Pflügen nach Afrika abgeschlossen werden. Als weiterer Meilenstein zur Erschließung der asiatischen Märkte nimmt das Montagewerk im chinesischen Qingdao, Mitte 2013 seinen Betrieb auf.

Zur Homepage von LEMKEN

Aktualisiert am: 05.11.2012 16:29
Landwirt.com Händler Landwirt.com User