Lemken meldet Umsatzrekord und baut deutschen Standort aus

Mit einem Umsatzanstieg von 31,4 % ist Lemken erneut deutlich gewachsen. 181 Mio. Euro sind ein neuer Umsatzrekord, womit Lemken nach vier Wachstumsjahren in Folge sein Geschäftsvolumen mehr als verdoppeln konnte.
Lemken-Technik gefragter den je!
Lemken-Technik gefragter den je!
Wie bisher hatten die Auslandsmärkte den wesentlichen Anteil an der Umsatzsteigerung, allen voran Russland und die mittel- und osteuropäischen Staaten. Erneut sehr gute Zuwächse erzielte Lemken auch in Frankreich und in Großbritannien. Der Exportanteil stieg insgesamt auf 71 %. Aber auch in Deutschland konnte das Familienunternehmen zulegen und seine Marktposition noch ausbauen.

Zusätzliche Mitarbeiter
Lemken beschäftigte zum Jahresende 685 Mitarbeiter in den Werken in Alpen sowie in Hetzerath und Meppen, wo die Pflanzenschutztechnik produziert wird. Geschäftsführer Dr. Franz-Georg von Busse plant angesichts der guten Auftragslage, die Belegschaft in den deutschen Standorten weiter aufzustocken. "Nachdem wir im abgelaufenen Jahr bereits 46 neue Stellen geschaffen haben, wollen wir 2008 erneut 50 zusätzliche Mitarbeiter einstellen." Diese würden vor allem in den Bereichen Fertigung und Einkauf gebraucht.
Außerdem werden derzeit die Fertigungskapazitäten in Alpen durch neue Produktions- und Versandflächen um 50 % ausgebaut. Zum zukunftssichernden Investitionspaket von insgesamt mehr als 25 Mio. Euro gehört auch die neue Lackieranlage, die 2009 in Betrieb gehen soll.

Niederlassung in Russland
In Erwartung eines weiterhin steigenden Osteuropa-Geschäfts will Lemken dort in den nächsten Jahren seine Präsenz weiter stärken. So wird nicht nur in den Aufbau einer Vertriebs- und Service-Niederlassung in Russland investiert, sondern Lemken plant ein vergleichbares Objekt auch nahe Kiew in der Ukraine. Mittelfristig sollen in Russland auch Geräte montiert werden, die mit Arbeitsbreiten bis zu 12 Meter speziell für osteuropäische Großbetriebe entwickelt wurden.

Ausblick
Angesichts der guten Stimmung in der Landwirtschaft und eines anhaltend hohen Bedarfs an professioneller Landtechnik erwartet Lemken ebenfalls für dieses Jahr steigende Umsätze.

Zur Homepage von LEMKEN


Aktualisiert am: 03.02.2008 13:58
Landwirt.com Händler Landwirt.com User