Lemken baut Schulungsbereich aus

Mit dem neue "AgroForum" in Alpen hat Lemken die Infrastruktur geschaffen, um Vertriebspartner und Landwirte über die Vorteile der neuesten Lemken-Technik praxisnahe schulen zu können.
Marketingleiter Peter Baumgärtner ist auch für den neuen Bereich AgroTraining verantwortlich.
Marketingleiter Peter Baumgärtner ist auch für den neuen Bereich AgroTraining verantwortlich.
Lemken, der niederrheinische Spezialist für den professionellen Pflanzenbau, baut seine Schulungsaktivitäten zu einem selbständigen Verantwortungsbereich aus: Das neue Lemken "AgroTraining" trägt dem Umstand Rechnung, dass sowohl die Ansprüche an die Bedienung und Wartung der Gerätetechnik im allgemeinen als auch die Ausbildungsanforderungen in den unterschiedlichen Vertriebsregionen stetig gewachsen sind.

Durch regelmäßige Schulungen und Vorführungen soll vor allem den Landwirten und Lohnunternehmern aus dem In- und Ausland die ständig weiterentwickelte Lemken Technik mit all ihren Details und Vorteilen praxisnah veranschaulicht werden. Dazu hat Lemken mit dem AgroForum in Alpen bereits die geeignete Infrastruktur geschaffen. Ebenso sollen die Schulungen von Mitarbeitern der Fachhandelspartner weiter intensiviert werden, um deren Beratungskompetenz zu erhöhen.

Die Organisation von Veranstaltungen und Maschineneinsätzen auf dem Feld sowie praktische Versuchsreihen werden ebenfalls im neuen Bereich AgroTraining gebündelt. Um Geräte und Verfahren unter kontinuierlich praxisnahen Bedingungen zu demonstrieren, plant Lemken außerdem, einen landwirtschaftlichen Anschauungsbetrieb zu gründen.

Die Verantwortung für den neuen Bereich Lemken "AgroTraining" wird Peter Baumgärtner übertragen. In seiner langjährigen Tätigkeit für Lemken, unter anderem als Marketingleiter, hat er sich als fachkompetenter Berater für moderne Anbauverfahren und Gerätekonzepte für die professionelle Landwirtschaft bewährt.

Zur Homepage von LEMKEN


Aktualisiert am: 28.02.2008 09:08

Landwirt.com Händler Landwirt.com User