Landwirt.com ist bei Mobile Monday nominiert

Kategorien zum Thema: Top
Die neue Funktion „Videoanzeigen“ für gebrauchte Landmaschinen hat die Fachjury begeistert. Daher wurde Landwirt.com für die Mobile Monday Demonight nominiert, die am 13.11. im Naturhistorischen Museum in Wien stattfindet
Die neue mobile Gebrauchtmaschinenwartung hat es ins Finale von Mobile Monday
Die neue mobile Gebrauchtmaschinenwartung hat es ins Finale von Mobile Monday
Acht besonders kreative mobile Anwendungen rittern um den begehrten ersten Platz bei Mobile Monday wo auch große mobile Anbieter wie Shpock oder Runtastic bereits den Grundstein zu ihrer Karriere gelegt haben.

Videoanzeigen mit einem Klick
Mit der neuen Anwendung für Landtechnikhändler ist es Landwirt.com wieder einmal gelungen, einen mobilen Dienst mit Mehrwert zu schaffen. Nur ein Klick reicht, um Videoanzeigen von Landmaschinen zu produzieren und mit der bestehenden Gebrauchtmaschinenanzeige zu verbinden.
„Damit tragen wir dem Trend zu immer mehr Videoviews Rechnung“, sagt Geschäftsführer Thomas Mühlbacher. „Immer mehr gebrauchte Landtechnik wird über das Smartphone gehandelt. Oft surfen nahezu 70% unserer User über das Handy im Gebrauchtmaschinenangebot auf Landwirt.com. Gerade bei Investitionsgütern ist eine umfangreiche Beschreibung des Angebotes ein wichtiges Hilfsmittel in der Vermarktung. Mit der neuen Videofunktion für alle mobilen Betriebssysteme ist das eindrucksvoll gelungen.“

Schnelle Vermarktung der Maschinen
Dadurch dass die Gebrauchtmaschinenwartung geräte- und betriebssystemunabhängig ist, funktioniert sie auf allen Endgeräten und Händlern bleibt die umständliche Übertragung via Kabel erspart. Die produzierten Videos lassen sich anschließend für alle sozialen Netzwerke nutzen und sind somit ein hilfreiches Instrument zur schnelleren Vermarktung der Maschinen.
Während in Wien Montag am Abend die Präsentation der acht nominierten mobilen Dienste über die Bühne geht, wird Landwirt.com auf der größten Landwirtschaftsmesse weltweit – der Agritechnica in Hannover – Händlern aus ganz Europa diese neue Anwendung präsentieren.

Weitere Informationen: Video zur Funktion

Aktualisiert am: 10.11.2017 12:40
Gebrauchtmaschinen

Landwirt.com ist bei MobileMonday #37: Demo Night - powered by wirecard nominiert https://www.landwirt.com/Landwirtcom-ist-bei-Mobile-Monday-nominiert,,19092,,Bericht.html Besucht uns auf der AGRITECHNICA in der Halle 8, Stand 09

Posted by landwirt.com on Freitag, 10. November 2017
Weitere Top Artikel

Sommer drückt Schlachtrinderpreise

Mitte Juli präsentiert sich der Jungstiermarkt deutlich ausgeglichener als in der Vorwoche. Anders im Schlachtkuhmarkt. Es herrscht nach wie vor ein Preisdruck seitens der Aufkäufer.

CommandPRO-Joystick für alle John Deere 6R Traktoren

Der CommandPRO-Joystick von John Deere ist jetzt auch für alle kleineren und mittelgroßen Traktoren der Serie 6R erhältlich. Diese Modelle sind auch mit dem neuen 4200 CommandCenter ISOBUS-Display ausgestattet. Zudem erfüllen alle Modelle der Serie 6R über 130 PS bereits die Abgasnorm der Stufe V.

Mit Windmaschine gegen Spätfröste

Mit einem selbstentwickelten Antifrost-Bewinder will Christbaumzüchter Fritz Paar aus Bad Blumau Spätfrösten den Kampf ansagen.

Tierwohlmarkt wächst langsam

Tierwohl- und Regionalprogramme differenzieren in den letzten Jahren den Schweinemarkt. Das Marktvolumen ist noch überschaubar. Das Potenzial könnte aber mittelfristig bei 10 bis 15 Prozent liegen.

Reifung sorgt für Rindfleischaroma

Grillen ist in Österreich beliebter denn je und neben Schwein und Geflügel wird daher auch immer mehr Rind auf dem Grill zubereitet. Dabei kommt es auf die richtige Qualität an.

EU Schweinemarkt KW 28/29

Stabile Marktverhältnisse bei schwachem Umsatz- und Preisniveau

Leaderprojekt - Innviertel blüht!

Trotz Trockenheit waren dieses Jahr im oberösterreichischen Innviertel Gerstenerträge von zehn Tonnen möglich. Das zeigten die Landwirte vom Leaderprojekt „Innviertel blüht!“ Wir haben uns das Projekt genauer angesehen.
weitere Artikel

Neue Gülleverteiler von Joskin

Joskin hat seine Palette von Anbaugeräten für Güllefässer um zwei neue Modelle erweitert: den Penditwist Basic, ein Schleppschlauchverteiler für Ackerland und den Pendislide Basic, ein Schleppschuhverteiler für Grünland.

Zahlreiche Neuheiten für John Deere Mähdrescher

John Deere wertet sein Mähdrescher-Programm um einige Neuerungen auf. Dazu gehören neue Raupenlaufwerke, Bandschneidwerke, die zweite Generation der „Bauerndrescher“ W330 und W 440 sowie weitere Änderungen.

Baumschere für Stämme bis 32 cm

Mit dem neuen Holzschneidkopf Woodcracker CL260 erweitert Westtech sein Programm an Baumscheren. Der Woodcracker CL260 soll Weichholz-Bäume bis 32 cm meistern. In Hartholz beträgt der Schneiddurchmesser bis zu 26 cm.
Werbung

Geotrac Supercup am 15. Juli im Suldental

Der Geotrac Supercup macht am 15. Juli 2018 in Sulden in Südtirol Station. Das große Europafinale steigt am 9. September auf der Messe Wels. Der glückliche Gewinner darf sich ein Jahr lang über einen Lintrac 110 freuen.

Horsch Joker 5 CT im Praxistest

Im Kartenspiel ist der „Joker“ universell einsetzbar. Wir wollten wissen, ob die gleichnamige Kurzscheibenegge von Horsch ein Joker am Acker ist. Die Antwort verrät unser Praxistest.

Schlachtrinderpreise kommen unter Druck

Noch können dich in Österreich die Jungstierpreise halten. In anderen EU-Mitgliedsstaaten sind bereits Preisabschläge zu verzeichnen.

Rohfaserquelle Raps und Sonnenblume

Durch den Einsatz von Raps- und Sonnenblumenextraktionsschrot kann man den Rohfasergehalt in den Schweinerationen steigern. Dadurch steigen aber auch die Stickstoff- und Phosphorausscheidungen an.

Doppelmesser Mähkombination von BB Umwelttechnik im Praxistest

Ein Schmetterlingsmäher im Frontanbau gewährt eine unschlagbare Übersicht. Auch das Handling ist erstklassig, da alle drei Mähbalken auf der Lenkachse sitzen. Aber jedes System hat auch seine Schwächen.

EU Schweinemarkt KW 27/28

Fleischmarkt bleibt weiterhin lustlos.

Kotschenreuther: Multitalente für den Wald

Die Firma Kotschenreuther optimiert jährlich etwa 50 Traktoren für den Forsteinsatz. Wir haben uns im bayerischen Familienbetrieb umgesehen.