Landwirt.com ist bei Mobile Monday nominiert

Kategorien zum Thema: Top
Die neue Funktion „Videoanzeigen“ für gebrauchte Landmaschinen hat die Fachjury begeistert. Daher wurde Landwirt.com für die Mobile Monday Demonight nominiert, die am 13.11. im Naturhistorischen Museum in Wien stattfindet
Die neue mobile Gebrauchtmaschinenwartung hat es ins Finale von Mobile Monday
Die neue mobile Gebrauchtmaschinenwartung hat es ins Finale von Mobile Monday
Acht besonders kreative mobile Anwendungen rittern um den begehrten ersten Platz bei Mobile Monday wo auch große mobile Anbieter wie Shpock oder Runtastic bereits den Grundstein zu ihrer Karriere gelegt haben.

Videoanzeigen mit einem Klick
Mit der neuen Anwendung für Landtechnikhändler ist es Landwirt.com wieder einmal gelungen, einen mobilen Dienst mit Mehrwert zu schaffen. Nur ein Klick reicht, um Videoanzeigen von Landmaschinen zu produzieren und mit der bestehenden Gebrauchtmaschinenanzeige zu verbinden.
„Damit tragen wir dem Trend zu immer mehr Videoviews Rechnung“, sagt Geschäftsführer Thomas Mühlbacher. „Immer mehr gebrauchte Landtechnik wird über das Smartphone gehandelt. Oft surfen nahezu 70% unserer User über das Handy im Gebrauchtmaschinenangebot auf Landwirt.com. Gerade bei Investitionsgütern ist eine umfangreiche Beschreibung des Angebotes ein wichtiges Hilfsmittel in der Vermarktung. Mit der neuen Videofunktion für alle mobilen Betriebssysteme ist das eindrucksvoll gelungen.“

Schnelle Vermarktung der Maschinen
Dadurch dass die Gebrauchtmaschinenwartung geräte- und betriebssystemunabhängig ist, funktioniert sie auf allen Endgeräten und Händlern bleibt die umständliche Übertragung via Kabel erspart. Die produzierten Videos lassen sich anschließend für alle sozialen Netzwerke nutzen und sind somit ein hilfreiches Instrument zur schnelleren Vermarktung der Maschinen.
Während in Wien Montag am Abend die Präsentation der acht nominierten mobilen Dienste über die Bühne geht, wird Landwirt.com auf der größten Landwirtschaftsmesse weltweit – der Agritechnica in Hannover – Händlern aus ganz Europa diese neue Anwendung präsentieren.

Weitere Informationen: Video zur Funktion

Aktualisiert am: 10.11.2017 12:40
Gebrauchtmaschinen

Landwirt.com ist bei MobileMonday #37: Demo Night - powered by wirecard nominiert https://www.landwirt.com/Landwirtcom-ist-bei-Mobile-Monday-nominiert,,19092,,Bericht.html Besucht uns auf der AGRITECHNICA in der Halle 8, Stand 09

Posted by landwirt.com on Freitag, 10. November 2017
Weitere Top Artikel

Jungstierpreise ziehen leicht an

Der Rindermarkt wird EU-weit in allen Kategorien angebotsseitig als leicht rückläufig beurteilt. Die Preise für Jungstiere sind stabil bis leicht steigend, bei Schlachtkühen stabil bis leicht rückläufig.

Landwirt.com Live Übertragung: Dairy Grand Prix Austria

Am 25. und 26. Oktober 2018 findet die größte rassenübergreifende Milchrinderschau Österreichs im Rinderzuchtzentrum Traboch statt und Landwirt.com ist live dabei.

Fachtagung: „Alternative Ackerkulturen im Biolandbau“

Am 30. Oktober 2018 findet in der HLBLA St. Florian in Oberösterreich eine Bio-Fachtagung statt. Themen sind u.a. Leguminosen und Spezialgetreidesorten für den Bio-Landbau.

Tierbeobachtung: Was die Kuh zum Futter sagt

Wenn die Fütterung stimmt, sind Kühe und Kälber gesund. Ein Blick auf das Tier und dessen Ausscheidungen kann viel über das Fütterungsmanagement aussagen.

Heimisches Eiweiß für Bio-Geflügel

Regionalität zieht. Auch in der Bio-Geflügelhaltung steht die regionale Futterherkunft hoch im Kurs. In Österreich setzt eine große Handelskette auf ausschließlich im Inland erzeugte Futtermittel, alle anderen dulden derzeit Importe. Sind Importe überhaupt ersetzbar?

Zitzenversiegler richtig einsetzen

Zitzenversiegler sollen verhindern, dass Keime in das Euter eindringen. Nur korrekt eingesetzt, schützen sie vor Mastitiserregern. Wir zeigen, wie Sie die Euter Ihrer Kühe richtig für die Trockenstehzeit versiegeln.

Direkt-Regional: App unterstützt Landwirte bei der Direktvermarktung

Sie sind Landwirt und Direktvermarkter? Dann nutzen Sie Direkt Regional um Ihre Produkte zu bewerben und den direkten Kontakt zum Konsumenten zu pflegen. Es ist die ideale Plattform für alle Bauern, um eine größere Verbreitung ihres Angebots zu erzielen.

Automatisch füttern, vom Silo bis zur Kuh

Schuitemaker stellt sein vollautomatisches Fütterungssystem Innovado vor. Dieser soll das Füttern „direkt vom Silo zur Kuh“ vollautomatisch erledigen.

Flexibel Substrat füttern

Börger präsentiert die neue Flex Feed-Einheit für seine Flüssig-Eintragtechnik Powerfeed twin. Damit können Feststoffe mit stark schwankenden Trockenmassegehalten ohne manuelle Anpassungen in Biogasanlagen eingebracht werden.
weitere Artikel

Amazone-Maschinen direkt vergleichen

Amazone hat sein Online-Serviceangebot um den neuen Amazone Leistungsrechner ergänzt. Damit kann der Landwirt unterschiedlichste Maschinen- und Bearbeitungsszenarien durchspielen.

Tüftler-Trio baut den „Bodenmischprofi“

Ein Gerät, das Pflug und Kreiselegge zugleich ersetzt: Das haben drei Landwirte mit ihrem „Bodenmischprofi“ erfunden. Hier zeigen sie, wie ihnen das gelungen ist.

„Wir versuchen, die Eiweißlücke zu verkleinern, nicht sie zu schließen.“

„Wir versuchen, die Eiweißlücke in Europa zu verkleinern“, erklärt Christine Watson. Dafür gebe es viele Möglichkeiten, so die Forscherin. In Osteuropa sei das Potenzial am größten.
Werbung

Getreide: Ungräser und Unkräuter im Herbst bekämpfen!

Eine Herbizidanwendung in Getreide im Herbst bringt viele Vorteile, so sind Ungräser und Unkräuter in frühen Entwicklungsstadien leichter bekämpfbar und so können Arbeitsspitzen im Frühjahr durch eine Unkrautbekämpfung im Herbst reduziert werden. Die Produkte für die Herbstunkrautbekämpfung beinhalten großteils andere Wirkmechanismen, als die eingesetzten Frühjahrsprodukte, somit stellt die Herbstunkrautbekämpfung ein wichtiges Werkzeug im Resistenzmanagement dar.

Austro Agrar 2018 in Tulln

Die Austro Agrar Tulln findet in diesem Jahr von Mittwoch 21. November bis Samstag 24. November statt. Die Leitmesse für Landtechnik präsentiert über 350 führende Aussteller aus dem In- und Ausland.

Weideende senkt Schlachtkuhpreise

EU-weit sind Angebot und Nachfrage bei Jungstieren weitgehend ausgeglichen. Anders verhält es sich bei den Schlachtkühen.

CNH unterstützt HTL Steyr bei neuem Hydraulik-Labor

Die HTL Steyr hat ihr Hydraulik-Labor der Abteilungen Mechatronik und Kraftfahrzeugtechnik optisch und technisch auf den neuesten Stand gebracht. An den dabei angefallenen Kosten hat sich CNH Industrial Österreich (Steyr, Case IH, Iveco und Magirus Lohr) beteiligt.

Neuer „Bauerndrescher“ von Deutz-Fahr

Deutz-Fahr rundet sein Mähdrescherangebot mit dem neuen 5-Schüttler-Modell C5305 nach unten ab. Sein Deutz Common-Rail-Motor vom Typ TCD L6 Stufe 5 liefert 180 PS (132 kW) aus 6,1 l Hubraum.