Landtechnikfachtag Agritronica St. Florian, 21. Jänner 2011

Agritronica steht für einen zukunftsweisenden Technikeinsatz in der Landwirtschaft und stellt jährlich österreichweit aktuelle Themen der Landbewirtschaftung zur Diskussion. Die unabhängige Landtechnikfachtagung steht diesmal unter dem Motto „effiziente Landbewirtschaftung mit innovativer Technik“ und findet am 21. Jänner 2011 zum 3. Mal an der Höheren land- und forstwirtschaftlichen Schule in St. Florian, OÖ. statt.
Die Agritronica steht diesmal unter dem Motto der effizienten Landbewirtschaftung mit innovativer Technik.
Die Agritronica steht diesmal unter dem Motto der effizienten Landbewirtschaftung mit innovativer Technik.
Die ständig sich ändernden Rahmenbedingungen für die europäische Landwirtschaft erhöhen den Druck auf die Agrarsysteme und damit auf die einzelnen Betriebe, sich Gedanken über eine effiziente Landbewirtschaftung zu machen. Die Veranstaltung will exemplarisch aufzeigen, wie durch den Einsatz innovativer Technik die Wettbewerbskraft gehoben, aber auch den gesellschaftlichen Ansprüchen an die Landwirtschaft weiterhin Rechnung getragen werden kann.

Auch heuer ist es wieder gelungen, Referenten mit wissenschaftlichem und internationalem Renommee nach St. Florian zu holen. Genügend Zeit eingeplant ist für Diskussionen und den offenen Meinungsaustausch in lockerer Atmosphäre. Um dies zu gewährleisten, wird die Veranstaltung in bewährter Weise vom „Landwirt“-Redakteur und ausgezeichneten Kenner der Agrartechnikszene Ing. Johannes Paar moderiert. Neben den angesprochenen Referenten informieren auch zahlreiche namhafte Firmen über ihre Produkte und Dienstleistungen und verleihen damit der Veranstaltung Messecharakter. Für das leibliche Wohl sorgt das Team der hlfs St. Florian.

Das Programm zur Agritronica


Aktualisiert am: 17.12.2010 10:09
Landwirt.com Händler Landwirt.com User