Landtechnik im Alpenraum

Am 9. und 10. Mai findet in Feldkirch (Vlbg.) die 11. Tagung „Landtechnik im Alpenraum“ statt. Veranstaltet wird diese Tagung von den beiden Forschungsanstalten BLT Wieselburg und ART Tänikon.
Die 11 Tagung findet in Feldkirch (Vlbg.) statt
Die 11 Tagung findet in Feldkirch (Vlbg.) statt
Die von den beiden Forschungsanstalten BLT Wieselburg (Österreich) und ART Tänikon (Schweiz) organisierte Tagung findet alle zwei Jahre statt.Die Tagung ist für Entscheidungsträger sowie Ingenieure und Techniker aus der Landtechnikbranche, aus öffentlichen und privaten Institutionen (wie Landwirtschaftskammern, Sicherheitsberatung, Maschinenringe, Universitäten) sowie Lehrer, Berater und Landwirte interessant. Die Themen zum 20 Jährigen Jubiläum sind:

Elektrische Antriebe

• Grundprinzipien, neueste Forschungsergebnisse

Entwicklungstrends der Landtechnik im Berggebiet

• Neuheitenpräsentation verschiedener Hersteller

Agrarpolitik nach 2014

• Perspektiven für kleinstrukturierte Betriebe

• Überbetrieblicher Einsatz von großen Motormähern



Grünland

• Kosten verschiedener Verfahrensketten im Berggebiet

• Möglichkeiten zur Eindämmung der gemeinen Rispe

Das detailierte Tagungsprogramm wird ab Ende Jänner 2012 auf den Internetseiten der BLT und von Agroscope abrufbar sein.

Anmeldung und Tagungsgebühr

Tagungsgebühr bei Anmeldung

100 € bis31. März 2012

140 € ab 1. April 2012

BLT Wieselburg - DI Günther Hütl

Tel.: +43 7416 521 75-57

Fax: +43 7416 521 75-45

E-Mail: guenther.huetl@josephinum.at

ART Tänikon - Robert Kaufmann

Tel.: +41 52 368 31 31

Fax: +41 52 365 11 90

E-Mail: robert.kaufmann@art.admin.ch


Aktualisiert am: 05.01.2012 20:36
Aktuelle Landtechnik Berichte

Interview mit Lely: „Es gibt noch viel zu automatisieren“

Lely fokussiert sich nach dem Verkauf der Futterernte-Sparte an Agco ganz auf die Hoftechnik. Im Interview äußert sich Firmenchef Alexander van der Lely zu diesem Verkauf und gibt einen Einblick in die künftige Strategie seines Unternehmens.

Seitenschwader Pöttinger Top 652 für kleine Traktoren

Der neue, laut Pöttinger preiswerte Seitenschwader Top 652 mit 6,40 m Arbeitsbreite hat einen Kraftbedarf von nur 60 PS. Auch sonst ist er laut Pöttinger für kleinere und/oder ältere Traktoren geeignet.

Fliegl spendet 10.000 Euro an UNICEF

Während der Agritechnica 2017 hat Fliegl Agrartechnik einen Scheck über 10.000 € an UNICEF übergeben. Dem ging eine Fotoaktion voraus.

Goldenes Ehrenzeichen des Landes OÖ für Andreas Klauser

Für ihr Engagement für ihre Mitmenschen, Mitarbeiter und die Gemeinschaft überreichte Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer kürzlich an 18 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher eine Landesauszeichnung im Linzer Landhaus. Unter den Ausgezeichneten war auch Andreas Klauser, Brand President von Case IH und Steyr weltweit.

Reifen für Anhänger und Pressen bis 65 km/h

Der Alliance 128 High Speed Flotation ist ein vollständig neu entwickelter Reifen für landwirtschaftliche Anhänger und gezogene Geräte (z.B. Ballenpressen) mit hohen Geschwindigkeiten bis 65 km/h.