Landjugend Steiermark: Die besten Redner

Beim Landesredewettbewerb, der am vergangenen Wochenende in der Fachschule Maria Lankowitz (Voitsberg) über die Bühne ging, triumphierten die Teilnehmerinnen aus den Bezirken Hartberg und Leibnitz.
v.l.n.r.: Labg. Erwin Dirnberger, Landesleiterin Monika Zirkl, Eveline Wilfinger (2. Platz, Bezirk Hartberg), Waltraud Harb (1. Platz, Bezirk Leibnitz), Martin Anger (3. Platz, Bezirk Knittelfeld), Landesobmann-Stellvertreter Christoph Stanzer.
v.l.n.r.: Labg. Erwin Dirnberger, Landesleiterin Monika Zirkl, Eveline Wilfinger (2. Platz, Bezirk Hartberg), Waltraud Harb (1. Platz, Bezirk Leibnitz), Martin Anger (3. Platz, Bezirk Knittelfeld), Landesobmann-Stellvertreter Christoph Stanzer.
Besonders spannend war im heurigen Jahr die Entscheidung in der Königsdisziplin, der Spontanrede. Im KO System redeten sich Günther Kollau (Bezirk Murau) und Eveline Wilfinger (Bezirk Hartberg) bis ins Finale. Beim gezogenen Thema „Klimawandel – übertriebene Panikmache oder tatsächlicher Weltuntergang“ konnte sich letztendlich Eveline Wilfinger mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,67 Punkten gegen den Murauer durchsetzen.

Klassische Reden fest in Frauenhand
In der Redeklasse unter 18 Jahren konnte Karin Wilfinger (Bezirk Hartberg) ihren Vorjahressieg verteidigen. Mit einer packenden Rede zum Thema „Endstation Selbstmord“ verwies sie Sieglinde Haring und Doris Stoißer (beide Bezirk Leibnitz) auf die Ränge 2 und 3. Bei den klassischen Reden über 18 Jahren setzte sich hingegen die Leibnitzerin Waltraud Harb gegen die bereits in der Spontanrede erfolgreiche Eveline Wilfinger und Martin Anger (Knittelfeld) durch.

Voves und Demeter führen LJ Flatschach (KF) zum Sieg im 2für4 Wettbewerb!
„Franz Voves und Demeter im Maisfeld“ lautete das Thema des Siegerteams Flatschach beim 2für4 Wettbewerb, der gleichzeitig mit dem Redewettbewerb veranstaltet wurde. Die Teams beim 2für4 Wettbewerb mussten innerhalb einer Vorbereitungszeit einen Sketch und eine Rede für die 4 Teammitglieder vorbereiten und präsentieren. Ziel dieses relativ jungen LJ Wettbewerbs ist es, das selbstbewusste Auftreten und den Teamgeist der LJ Mitglieder zu fördern.

Mehr über die Landjugend Steiermark


Aktualisiert am: 20.08.2007 11:55
Landwirt.com Händler Landwirt.com User