Landjugend Österreich als erste Jugendorganisation ISO 9001:2008 zertifiziert

Österreichs größte Jugendorganisation im ländlichen Raum hat sich erfolgreich dem Audit unterzogen und als erste Jugendorganisation in Österreich das internationale ISO-Zertifikat erhalten.
Als größte Jugendorganisation in Österreich kann die Landjugend für und mit ihren Mitgliedern viel bewegen.
Als größte Jugendorganisation in Österreich kann die Landjugend für und mit ihren Mitgliedern viel bewegen.
Bereits vor sieben Jahren hat die Landjugend als erste Jugendorganisation Österreichs ein Qualitäts-management-System für ihr Arbeitsprogramm eingeführt, das dem Qualitätsmanagement einer Er-wachsenenbildungsorganisation angelehnt war und laufend erfolgreich zertifiziert wurde. Seit Juni 2010 wurde gezielt, und begleitet von einem externen Berater, an der ISO-Zertifizierung gearbeitet.
Prozess-, Kunden- und Systemorientierung – auf diesen Grundprinzipien baut die ISO 9001:2008 auf. Für die Landjugend bedeutet die ISO-Zertifizierung einen wichtigen Entwicklungsschub, um noch bes-ser die Bedürfnisse der Mitglieder erfüllen zu können, die interne Vernetzung weiter voranzutreiben und weiterhin ein starker Player im ländlichen Raum zu bleiben. „Das Erkennen von Verbesserungs-möglichkeiten, der klare Wettbewerbsvorteil und Imagegewinn und allen voran die Weiterentwicklung der Landjugend – das sind die vielen Vorteile, die ISO 9001:2008 uns und unseren Mitgliedern bringt“, fasst Sophia Hellmayr, Geschäftsführerin der Landjugend Österreich zusammen.

Landjugend Österreich: Zukunftsperspektiven und hoher Qualitätsanspruch
Mit ihren rund 90.000 Mitgliedern ist die Landjugend Österreich die größte Jugendorganisation im ländlichen Raum. Bereits seit den 1950er Jahren engagiert sie sich für die Interessen Jugendlicher und leistet durch vielen Aktivitäten und die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitglieder einen wesentlichen Baustein zur Zukunftssicherung von Jugendlichen im ländlichen Raum.
Die permanente Weiterentwicklung der Qualität ist das zentrale Anliegen der Landjugend Österreich: „Wer auf Professionalität Wert legt, muss seine Qualität regelmäßig verbessern“, so Hellmayr. Mit der ISO-Zertifizierung wurde dafür nun ein neues Niveau erreicht. Damit soll die Zufriedenheit der Mitglie-der erhöht werden. Man will sich auch in


Autor:
Aktualisiert am: 08.07.2011 11:23
Landwirt.com Händler Landwirt.com User