Landjugend NÖ: Anstoss für 3000 Mitglieder in Wieselburg

Unter dem Motto „Anstoss“ präsentierte die NÖ Landjugend im Rahmen der Generalversammlung ihre umfangreiche Leistungsbilanz vom vergangenen Jahr.
Landesleitung: Präsident NR Ing. Hermann Schultes, Landesobmann Christian Köberl, Landesleiterin Monika Eisenheld, Agrar-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf.
Landesleitung: Präsident NR Ing. Hermann Schultes, Landesobmann Christian Köberl, Landesleiterin Monika Eisenheld, Agrar-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf.
Darunter wegweisende Projekte aus den Schwerpunktbereichen Bildung, Landwirtschaft, Kultur und Brauchtum, Internationales, Sport und Gesellschaft sowie Service und Organisation. Weitere Highlights waren die Prämierung des Projektwettbewerbes „Jugend im Dorf“ und eine Spendenübergabe für die Tansania Entwicklungshilfe. Rund 3000 Mitglieder und zahlreiche Ehrengäste feierten am Messegelände in Wieselburg.

„Mit mehr als 700 Veranstaltungen und 18.000 Teilnehmern im Jahr 2008 zählt die NÖ Landjugend zu den aktivsten Jugendorganisationen im europäischen Raum. Ihre Arbeit ist für die ländliche Entwicklung nicht mehr wegzudenken und leistet einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben in Niederösterreich“, gratuliert LK NÖ Präsident Hermann Schultes den engagierten Mitgliedern. Auch Neo Landesrat Stephan Pernkopf war beeindruckt: „Die Landjugend steht für grenzübergreifende Gemeinschaft und trägt mit ihren vielfältigen ehrenamtlichen Projekten wesentlich dazu bei, die Bedingungen für die ländliche Bevölkerung zu verbessern. Tatendrang wird in dieser Organisation zum Wohle der Gesellschaft gelebt“.

Landjugendteam wurde bestätigt
Monika Eisenheld aus Pillichsdorf und Christian Köberl aus Hainfeld wurden in ihren Funktionen als Landesleiterin und Landesobmann bestätigt. „Wir bedanken uns für das Vertrauen und wollen auch nächstes Jahr alles für die Entwicklung der NÖ Landjugend geben. Wir konzentrieren uns voll auf das Thema Europa und wollen die umfangreichen Bildungsangebote weiter professionalisieren und ausbauen“, so die stolzen Funktionäre zum Arbeitsprogramm 2009.

Über die Landjugend Niederösterreich
Mit rund 16.000 Mitgliedern ist die Landjugend Niederösterreich die größte Jugendorganisation des ländlichen Raumes. 220 Bezirks- und Sprengelgruppen haben dabei das Ziel, eine Plattform für Engagierte zu sein und Jugendliche in ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung zu fördern, die für alle Berufsgruppen von Bedeutung sind.

Mehr über die Landjugend


Aktualisiert am: 12.03.2009 14:42
Landwirt.com Händler Landwirt.com User