Landjugend: Fit for Spirit – Wallfahrt

Ob Jakobsweg oder Mariazell – eines haben alle Wallfahrten oder Pilgerwege gemeinsam: das Erlebnis des Miteinanders in der Natur. Dieses Gemeinschaftserleben suchten am vergangenen Sonntag mehr als 250 Mitglieder der Landjugend bei der ersten bundesweiten Wallfahrt nach Mariazell.
250 Jugendliche aus ganz Österreich machten sich auf den Weg in die Steiermark – manche von ihnen bereits einige Tage vorher, um rechtzeitig beim Jugendgottesdienst am Sonntag dabei zu sein.
250 Jugendliche aus ganz Österreich machten sich auf den Weg in die Steiermark – manche von ihnen bereits einige Tage vorher, um rechtzeitig beim Jugendgottesdienst am Sonntag dabei zu sein.


Bereits seit sechs Jahren organisiert die Landjugend Steiermark ihre Wallfahrt nach Mariazell. Heuer wurde das gemeinsame Pilgern zum ersten Mal bundesweit durchgeführt: 250 Jugendliche machten sich daher am 13. September 2009 aus ganz Österreich auf den Weg, um bei „Fit for spirit“ mit dabei zu sein. Manche von ihnen legten 130 Kilometer Fußmarsch zurück und waren eine Woche quer durch Österreich auf den Beinen, um den Höhepunkt der Wallfahrt, den Schlussgottesdienst, in Mariazell mitzuerleben und zu feiern. Aus allen Richtungen kreuzten sich die Wege der Jugendlichen, um die letzten Kilometer gemeinsam zu gehen.

Bewegung – Begeisterung - Begegnung
Monika Zirkl, Bundesleiterin der Landjugend Österreich, betont das Gemeinschaftserleben der „Fit for Spirit“-Wallfahrt: „Viele Freundschaften sind im Zuge der Wallfahrt entstan-den. Es ist schön zu sehen, dass auch unsere Jugendlichen das Gemeinschaftserleben in der Natur suchen und keine Anstrengungen gescheut haben, um dabei zu sein.“
„Bewegung Begeisterung Begegnung – unter diesem Motto stand der Jugendgottesdienst als Abschluss und Höhepunkt der Wallfahrt.

Mehr über die österreichische Landjugend


Aktualisiert am: 17.09.2009 07:48
Landwirt.com Händler Landwirt.com User