LJ Österreich: Neuer Bundesvorstand

Die Herbsttagung der Landjugend Österreich, welche mit rund 90.000 Mitgliedern die größte Jugendorganisation des ländlichen Raumes ist, brachte personelle Veränderungen im Bundesvorstand mit sich.
Die neu gewählten Bundesfunktionäre: (v.l.n.r.) Weber, Rosner, Marold, Köstinger, Woertz
Die neu gewählten Bundesfunktionäre: (v.l.n.r.) Weber, Rosner, Marold, Köstinger, Woertz
Bei der Generalversammlung in Mariazell, Steiermark, wurde die Steirerin Daniela Marold zur Bundesleiterin-Stellvertreterin und der Niederösterreicher Mag. Roland Weber zum Bundesleiter-Stellvertreter gewählt. Sie sind beide auf Landesebene im Vorstand tätig und folgen damit Michaela Zehetner und Rudi Gutjahr nach, die nicht mehr kandidierten. Als Vorsitzender des Bundesagrarkreises wurde weiters der Landesobmann der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend, Alexander Woertz, in den Bundesvorstand kooptiert.

Mehr über die Landjugend


Aktualisiert am: 09.11.2005 16:17
Landwirt.com Händler Landwirt.com User