LFS Phyra: Grünlandtag und Spatenstich

Beim Tag der offenen Tür zeigen die Schülerinnen und Schüler mit dem Team der LFS Pyhra die Vielfalt ihrer Aktivitäten während eines Schuljahres. Die Schwerpunktbereiche der Ausbildung dieser Schule umfassen den Acker- und Grünlandwirtschaft, Rinderzucht und Milchproduktion, Milchverarbeitung, Forstwirtschaft.
Ein besonderer Schwerpunkt für alle Besucher des Tages der offenen Tür ist am 7. Mai Ernte- und Siliertechnik im Grünland und Feldfutterbau. „Das Programm beginnt mit der Sonntagsmesse um 10.00 Uhr, reicht von interessante Maschinenvorführungen zum Thema Grünlandernte bis zur Siliertechnik, (20 Firmen mit praktischen Maschinenvorführungen) und bietet Firmeninformationen der verschiedensten Branchen sowie traditionellerweise kulinarische Highlights“, berichten die Pflanzenbauexperten Ing. Johannes Bartmann, und Ing. Herbert Wurst, die Hauptverantwortlichen dieses Grünlandfachtages. Die Jungrinderzüchter laden zur unterhaltsamen Kälber-Ralley, die erfolgreiche Landjugendgruppe Pyhra mit einem Traktorgeschicklichkeitsfahren als auch der Maschinenring wirken mit. Die Musikkapelle Pyhra gestaltet den Frühschoppen.

Spatenstich für neue Lehrwerkstätte

Einer der Höhepunkte wird jedoch zweifellos der Spatenstich als Start zum Neubau der Lehrwerkstätte sein. Er wird von Landesrat DI Plank am frühen Nachmittag vorgenommen.

Das genaue Programm und Infos über das Bildungszentrum der LFS Pyhra erfahren Sie auch auf der Homepage – www.lfs-pyhra.ac.at


Aktualisiert am: 19.05.2006 12:43
Landwirt.com Händler Landwirt.com User