Get it on Google Play

LFS Edelhof: Erfolgreiche Bilanz des Fachtag Getreidebau

Kategorien zum Thema: Top
Über 100 Teilnehmer verzeichnete der Fachtag Getreidebau an der LFS Edelhof zum Thema optimiertes Getreidemanagement bis ins Lager.
Beim Fachtag Getreide an der LFS Edelhof v.l.: Rudolf Assfall, BBK Zwettl Pflanzenbau, Karl Furtner, NÖ LK Technik, Alois Harasleben, RWA AG Getreidehandel, Manfred Weinhappel, AGES Saatgut, Ferdinand Lembacher NÖ LK Pflanzenbau, KO Dietmar Hipp, BBK Zwettl, Victor Krainz, Krainz GesmbH, Elisabeth Zechner, LFS Edelhof.
Beim Fachtag Getreide an der LFS Edelhof v.l.: Rudolf Assfall, BBK Zwettl Pflanzenbau, Karl Furtner, NÖ LK Technik, Alois Harasleben, RWA AG Getreidehandel, Manfred Weinhappel, AGES Saatgut, Ferdinand Lembacher NÖ LK Pflanzenbau, KO Dietmar Hipp, BBK Zwettl, Victor Krainz, Krainz GesmbH, Elisabeth Zechner, LFS Edelhof.
Rund 100 interessierte Landwirte nahmen am traditionellen Fachtag Getreide an der LFS Edelhof am 20. Februar teil. an. Die Vorträge behandelten die Themenpalette rund um die GAP-Reform und die Marktentwicklung bei Getreide. „Der Lagerung von Getreide war ein spezieller Schwerpunkt beim Fachtag gewidmet, wobei besonders die Lagertechnik am Betrieb und die Bekämpfung von Lagerschädlingen behandelt wurden“, erklärte DI Elisabeth Zechner.

Aktuelle Themen

Direktor DI Ferdinand Lembacher, LK NÖ, Referat Pflanzenbau, referierte zum Thema „GAP-Reform – was kommt nach 2013?“ und Alois Harasleben, RWA AG, beleuchtete die „Marktentwicklung und Möglichkeiten der Vermarktung“. Über die „Technischen Lösungen für Lagerung am Hof“ referierte Ing. Karl Furtner, LK NÖ, und Ing. Victor Krainz nahm das Thema „Ungebetene Gäste: Lagerschädlinge – was tun?“ genauer unter die Lupe. DI Manfred Weinhappel, AGES, Institut für Saatgut widmete sich dem Bereich „Brandpilze – brennt der Hut?“. Am Nachmittag gab es Exkursionen zu den Betrieben Kerschbaum und Brandstätter sowie zur Saatzucht Edelhof, um die verschiedenen Möglichkeiten einer kostengünstigen Lagerung praxisnah kennenzulernen.


Autor:
Aktualisiert am: 08.03.2012 07:54
Top Aktuelles zum Weiterlesen

Case IH spendiert Maxxum neues 24 Gang-Lastschaltgetriebe

Die Maxxum-Baureihe von Case IH erfährt einige Neuerungen. Hauptmerkmal ist das neue Lastschaltgetriebe ActiveDrive 8 mit 24 Vorwärts- und 24 Rückwärtsgängen. Die acht Lastschaltstufen in drei Gruppen werden per Doppelkupplung geschaltet.

Glyphosat wieder im Fokus

Nach einer kleinen Pause geht die Diskussion über Glyphosat weiter. Am Donnerstag 20. Juli debattierte der Ausschuss der EU-Kommission über eine Verlängerung der Zulassung um weitere zehn Jahre.

Wenn sich das Klima wandelt

Das Klima verändert sich und die Auswirkungen spürt auch die Landwirtschaft. Forscher erwarten, dass sich das Klima bis zum Ende des Jahrhunderts um 2 bis 3 °C erwärmt.

Lage bei Schlachtkühen stabil

In der letzten Juliwoche stabilisiert sich der Schlachtkuhmarkt wieder. Angebot als auch Nachfrage sind in den EU-Ländern weitgehend ausgeglichen. Die Notierung bleibt unverändert.

Klimawandel: was noch auf uns zukommt

Das Wetter hat uns in diesem Jahr schon einige Kapriolen beschert. Wir haben mit dem Klimaforscher Douglas Maraun über den Klimawandel und Extremwetterereignisse gesprochen – und worauf wir uns in Zukunft einstellen sollten.